Références

A titre de références, vous trouverez ici une compilation de témoignages spontanés de patientes et patients qui ont subit chez nous une liposuccion.

22.11.16

Ich möchte Sie jetzt ja auch über meinen Fortschritte informieren. Es ist super, dass ich endlich wieder in die Knie gehen kann und so auch Sachen aufheben kann, ohne meinen Rücken kaputt zu machen und letzte Woche habe ich mein erstes Vollbad genommen und ich konnte erstmals ohne Turnübungen einfach ganz normal aus der Wanne steigen.


16 .11.16

Sehr geehrter Herr Münch und Team

Ich möchte mich bedanken für die gute Arbeit und die gute Betreuung vor und nach der OP. Es gefällt mir bis jetzt schon sehr gut, ich bin sehr zufrieden auch was das Brustvolumen angeht. Schön wäre es wenn das Volumen so bleiben würde

Vielen Dank und einen Schönen Tag

 

Liebe Grüsse auch dem netten Team  Frau M.M


25.10.16

Sehr geehrter Herr Dr. Münch

ich wollte einmal kurz berichten, wie es mir geht, und hätte auch noch Fragen. Also, es geht mir soweit gut, ich spüre einfach noch dass innerlich noch nicht alles verheilt ist, und gleichzeitig eine Art Verhärtungen und Empfindlichkeit bei stärkeren Berührungen, was vermutlich normal ist. Die blauschwarzen Flecken sind fast alle weg, die Schnitte sind alle zugewachsen, nachdem das letzte "Wasser" ausgelaufen war, auch der letzte links. (Dies dauerte aber 12 Tage)  Ich weiss dass ich keinen FLACHEN BAUCH mehr bekomme, aber ich habe jetzt schon ein ganz anderes Laufen und tolles Gefühl. Ich danke Ihnen nochmals für die sehr gute Arbeit!! Natürlich ist der Body manchmal lästig, da ich SOWIESO schon viel schwitze, wegen meiner Rheuma Medikamente. (habe mich aber doch schon sehr daran gewöhnt)  Ich hätte schon gerne noch etwas weniger "HÜFTSPECK", wäre es möglich da noch etwas abzusaugen?? Wenn ja, WANN dürfte ich das machen lassen?? Ich meine, wäre das möglich, bald einmal zu machen, oder muss ich zuerst abwarten bis dies hier ganz ausgeheilt ist?? Freundliche Grüsse sendet Ihnen  Frau D. W.


27.4.16

Sehr geehrter Herr Münch und Team,

herzlichen Dank für die gute Betreuung vor,- während und nach der OP vom 18.04.2016. Es war für mich schön, in diesem Moment ein tolles Team und ein angenehmes Umfeld um mich zu haben. Die Heilung geht gut voran und obwohl das Resultat noch nicht ganz vollendet ist, bin ich schon hell begeistert und zufrieden. Der Rest kommt mit etwas Geduld bestimmt auch noch gut! Freundliche Grüsse E.B.


24.4.16

Sehr geehrter Herr Münch

Ich wollte mich unbedingt melden und Ihnen berichten, wie es mir seit dem 12. April ergangen ist und Ihnen für Ihre grossartige Arbeit danken. Sie sind ein Künstler! Es ist unglaublich, wie schön meine Brust jetzt aussieht (nur schade, dass das Volumen nun wieder abnimmt) und wie gut ich mich die ganze Zeit gefühlt habe. Es ist das erste Mal im Leben, dass ich mich richtig als Frau fühle - und das habe ich Ihnen zu verdanken :-)! Ich musste nur am 1. Tag eine Schmerztablette nehmen, und beim Anblick der durchgebluteten grossen Gaze wurde ich fast ohnmächtig. Aber ich habe mich sehr geschont, bin immer wieder mit dem Heizkissen auf der Brust hingelegen und habe gelesen, ein bisschen geschlafen, wieder herumgelaufen etc. Zum Glück hatte ich Ferien! Die Farben sind natürlich beeindruckend- von gelb über blau bis violett ist alles vorhanden. Aber auch hier ist das Druckgefühl erträglich. Ich staune wirklich, wie schnell ich mich nach dieser OP erholt habe. Bitte richten Sie Frau Hohl und Frau Pally liebe Grüsse von mir aus und dass ich mich vor, während und nach der  OP auch dank ihnen sehr wohl gefühlt h

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und grüsse Sie herzlich

D.S. 


4.4.16

Guten Tag Herr münch

Ich wollte mich nochmals Herzlich bedanken bei Ihnen und ihren sehr netten Mitarbeiterinnen nach fast bereits 3 Wochen habe ich schon einen unterschied mit dem ich schon jetzt sehr zufrieden bin flecken und schmerzen habe ich auch nichts mehr vielen Dank .Mit Freundlichen Grüssen M.B.


13.2.16

Sehr geehrter Herr Dr. Münch

Am 4.2.2015 haben Sie mich ambulant operiert. Beiliegend sende ich Ihnen einige Fotos über das Resultat Ihres Eingriffs. Ich bin äusserst zufrieden mit dem Resultat. Zum einen habe ich beim Sitzen keine Schmerzen mehr an den Rippen und zum andern gefällt mir natürlich auch der ästhetische Effekt. Mein Gewicht konnte ich dauerhaft auf 80-81 kg reduzieren. Ich fühle mich gesund und fit. Ich möchte mich daher ganz herzlich bei Ihnen für die gute Operation bedanken. Ich wünsche Ihnen noch viel Erfolg bei Ihrer Arbeit. Freundliche Grüsse  V.B.


10.8.15Schönen guten Tag zusammenIch möchte mich recht herzlich bedanken für die super tolle Betreuung und Arbeit von Ihnen und Herrn Dr. Münch.Es sieht toll aus .-)Könnte ich vielleicht noch 2 Crèmes (weisse Tauben mit roten Streifen Lym... 2000) haben?Das wäre absolut riesig. Weiterhin einen tollen Montagmorgen. Liebe GrüsseB.R.


8.8.15

Hallo Herr Dr. Münch> > Ich war am Montagmorgen bei Ihnen für einen Brustaufbau mit Fettabsaugung. > Zuerst einmal recht herzlichen Dank für Ihre tolle Arbeit und die super Betreuung.> Mir geht es soweit sehr gut. Meine Oberschenkel sind zwar teilweise dunkelblau bis schwarz aber von den Schmerzen her ist es gut auszuhalten.> > Besten Dank und ein schönes Wochenende Mit herzlichen Grüssen K.S.


16.4.15Sehr geehrter Herr Munch,Ich hoffe, es geht ihnen gut? Nun sind es schon 6 Wochen seit der Lipo mit Brustaufbau und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Sie haben ihre Aufgabe schön und gekonnt durchgeführt und ich fühlte mich an dem Tag sehr gut aufgehoben bei Ihnen und Ihrem Team. Für das schöne Ergebnis möchte ich ihnen herzlich danken.Frau S.W.


23.1.15Guten Tag, Ich möchte Ihnen ein Feedback zu meinem Wohlbefinden geben. Nun, heute ist der 3. Tag nach der Lipo und es geht mir recht gut. Ich bin ziemlich gut unterwegs. Aus 2 Löchlein tritt immer noch wenig Flüssigkeit aus sie sieht aber gut aus, ist nicht dunkelrot somit kein Blut. Die Flüssigkeit tritt auch am tiefsten Punkt des Körpers aus was auch normal ist (Beine). Die anderen Einstichstellen sehen gut aus, sind nicht entzündet und einige sind sogar schon am Verkrusten. Der Heilungsprozess hat schon langsam begonnen. Mein Schambereich ist jedoch ein riesiges Hämatom. Dort sieht es wirklich schlimm aus und es ist extrem geschwollen. Es ist sogar "dicker" als mein Bauch also steht richtig hervor. Ich kühle nun mit Cold Packs, schmiere grosszügig mit Gel. An den Beinen habe ich leichte blaue Flecken. Ansonsten bin ich Fleckenfrei. Die Schwellungen halten sich in Grenzen. Ich habe generell ein gutes Lymphgefässsystem das Flüssigkeit sehr gut abtransportiert. Pinkeln gehe ich Stündlich. Am ersten Tag musste ich sogar jede halbe Stunde. Unterstützend wirken natürlich auch der Brennesselblätter- und Wellnesstee. So wird man die Flüssigkeit und Schlacke doch etwas besser los. Die Grünteekapseln helfen den Stoffwechsel anzuregen. Damit habe ich eine Woche vor der Op begonnen und ziehe es nun weiter. Soll scheinbar auch beim Abnehmen helfen. Mit all den Hilfsmitteln und meiner Veranlagung schwelle ich zumindest nicht mehr an. Dann kommen angepasste Bewegung und Ruhephasen dazu und voila... es geht einem doch ziemlich gut. Ich kann das wirklich nur empfehlen. Natürlich muss man Geduld haben. Bewegen kann ich mich auch sehr gut. Ich kann in normalem Tempo gehen, kann mich bücken aber aufstehen und hinlegen oder setzen tut weh wegen der Schwellung im Schambereich. Am Abend ist immer noch Beine etwas hochlagern angesagt. Für mich, als aktiver und quirliger Mensch, war es enorm wichtig wieder relativ schnell mobil zu sein und das war und ist auch so. Somit ist alles im grünen Bereich und normal am 3. Tag nach dem Eingriff. Der Aufenthalt bei Ihnen war auch sehr angenehm und ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Meine neuen Konturen kann ich jetzt schon erkennen. Freue mich schon auf das Endergebnis. Liebe Grüsse

J.M.


20.1.2015Auch ich leide an einem Lipödem 2. Grades und habe nun die 2. Operation an Armen und Beinen bei Dr. Munch hinter mir. Die erste Operation war im Oktober 14 uns schon jetzt sind die Ergebnisse überwältigend und keine Schmerzen beim Sport mehr. Meins Strumpfhose ist jetzt im Schrank, mein Leben hat sich durch die OP total verändert und ich würde den Eingriff jederzeit wieder vornehmen!Frau I.B.


6.1.2015Sehr geehrter Herr Munch, liebe Frau Pally,vielen Dank für ihre professionelle Operation und Betreuung. Das Ganze heilt gut, die Schwellung nimmt langsam ab und die Blutergüsse bilden sich zurück. Könnten Sie mir bitte noch eine zweite Tube Crème schicken?Besten Dank und freundliche GrüsseW.T.


6.11.2014

Sehr geehrter Herr Dr. MünchGerne melde ich mich wieder einmal kurz bei Ihnen und möchte mich nochmals für die super Behandlung von Ihnen und Ihrem Team bedanken. Morgen sind es genau vier Wochen nach der Lipo mit Brustaufbau. Mein Körper hat sich gut erholt, die Beine sind gut abgeschwollen und seit 2 Wochen auch ohne Hämatome. Kontinuierliche steigere ich auch mein Sport wieder, auch mit Krafttraining, was ich als angenehm empfinde.Die Brust hat bereits eine neue Form erhalten, die mir grundsätzlich wirklich sehr gut gefällt. Jedoch wie Sie schon von Beginn an sagten, ziemlich sicher eine zweite OP benötige, was ich auch gerne in Betracht ziehen werde, ich denke so im Februar/ März 2015.Einen schönen Feierabend und freundliche GrüsseM.S.


27.9.14

Lieber Dr. Münch Was ich Ihnen noch sagen wollte:Dieser Eingriff bei Ihnen war etwas vom Besten, was ich mir aus meinem Geld geleistet habe!Ich fühle mich nun seit 2 Jahren viel besser in meinem Körper, speziell mit meinen Oberschenkeln.Dies hat für mich persönlich einen sehr positiven Einfluss, es fühlt sich gut an und auch in den Kleidern macht es eine schöne SilhouetteIch trage seitdem Gr 36 und dabei ist es  auch geblieben (ok, ich mache viel Sport, speziell Golf)Dieses Positive Feedback wollte ich Ihnen geben Liebe GrüsseM.O.


25.8.14 Werter Herr Münch,

letzten Donnerstag habe ich knapp zwei Liter Fett bei Ihnen liegen lassen dürfen, hier ein bildlicher Zwischenbericht.
Ich bin soweit sehr zufrieden, einzig die Blaufärbung ist echt eindrücklich, aber das vergeht ja recht bald. Die Schmerzen sind erträglich, natürlich spüre ich die Schnittstellen recht gut. Nach einem längeren Spaziergang gestern hat ein Schnitt wieder etwas gesabbert, war dann aber auch grad wieder vorbei.
Soweit denke ich also alles in Ordnung!

Ich danke Ihnen und Ihrem Team herzlich für die gute Betreuung!!!

Ich melde mich in den nächsten Wochen dann für den Termin für die zweite „Saugung“.

Mit den besten Grüssen
B.R.


9.8.2014

 Guten Tag Herr Münch, Danke für das Mail. Es geht mit gut. Die Schmerzen waren minim und mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Wenn ich vorher gewusst hätte, wie schnell und komplikationslos das von Ihnen gemacht wird, wäre ich schon viel früher gekommen. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und freundliche Grüsse M.L.


16.5.2014

Sehr geehrter Herr Münch, nun ist es fast 4 Wochen her seit meinem Eingriff. Mit geht es sehr gut und mit meiner laienhaften Einschätzung bin ich überzeugt, dass die Genesung sehr gut voranschreitet. Ich habe das Mieder die ganze Zeit Tag und Nacht getragen und auf das Tragen eines BH und enge Kleidung am Oberkörper verzichtet, um keinen Druck auf die Brust auszuüben. Ich bin äusserst zufrieden mit der Behandlung  und habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt bei Ihnen und Ihrem Team. Herzlichen Dank für die super Betreuung, ich kann Sie und ihre Praxis uneingeschränkt weiterempfehlen. Besten Dank für die Rückmeldung und freundliche Grüsse P.C. 


Acredis Patientenbefragung 5.5.14

WEITERE BEMERKUNGEN/ANREGUNGEN:      ... hat mir besonders gut gefallen ...:Sehr angenehme Atmosphäre auch während des Eingriffes mit liebenswürdiger und fachkundiger Betreuung. Ich bin vom Resultat begeistert und bedaure, dass ich den Eingriff nicht schon früher gemacht habe.M.B.


5.5.2014 Guten Abend Herr Münch

Ich schon wieder...  
Nein keine Angst, wollte mich nur herzlich bedanken für Ihre gute Arbeit und die super Betreuung (auch von den netten und herzlichen Praxisassistentinnen). Habe mich sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt (wie auch schon im Voraus und wieder im Nachhinein ;-)). Es geht alles bestens und bis jetzt sieht es sehr schön aus. Hoffe natürlich es bleibt schön, auch wenn das Volumen selbstverständlich einiges abnehmen wird. Nach einer Woche darf ich ja laut Angaben auch schon wieder leicht mit Sport beginnen... Ist das wirklich für die Brüste ok oder wäre es für das Anwachsen der Zellen besser, wenn ich mich noch zurückhalte? Ab wann schade ich den Zellen sicher nicht mehr und ab wann ist es auch nicht mehr so schlimm, wenn es mehr Druck auf die Brüste gibt?

Wünsche Ihnen allen einen super Wochenstart und herzlichen Dank an das ganze Team!

Freundliche Grüsse
Z.C.


25.2.14

Cher Docteur, Commençant la 5ème semaine après l'opération, je tenais à vous donner quelques nouvelles. Le résultat de l'augmentation  mammaire est absolument magnifique et les contours sont de manière générale très harmonieux. Seul le ventre est encore un peu sensible et il y a encore une légère bosse. Je vous remercie infiniment pour ce beau travail ainsi que vos assistants qui ont été formidables. En attendant de venir vous voir dans cinq mois, je vous transmets mes salutations les meilleurs. D. N.


Acredis Feedback 2.4.14 ... hat mir besonders gut gefallen... sehr kompetente und nette Betreuung durch Dr. Münch und das Pflegepersonal Frau E.H.

Acredis Patientenfeedback 2.4.14 ...hat mir besonders gut gefallen... Herr Münch und sein liebes Team waren sehr "Kundennah" so dass ich mich sofort wohl fühlte. Ich würde zu jeder Zeit wieder zu Herrn Münch gehen. Die Praxis ist wunderschön, sauber, gepflegt.. es gibt nichts negatives zu sagen. Frau I.M.


Acredis Patientenfeedback 2.4.14 ...hat mir besonders gut gefallen... Gut gefallen hat mir, dass mir das Erstgespräch schriftlich per Post bestätigt wurde und mir gleichzeitig Unterlagen zugeschickt wurden So konnte ich mich vorab sehr gut selbst informieren. Das Informationsmaterial war umfangreich und gut bebildert. Beim Erstgespräch hat mir Dr. Münch visuell die Fettabsaugung am Bildschirm zeigen können. Ich wusste, wie er vorgehen wird. Das hat mich beruhigt und zuversichtlich gemacht. Auch die Operation lief mit viel Umsicht und sehr profesionell ab, so dass keinerlei Nervosität bei mir aufkam. Im Gegenteil, ich konnte sogar dabei kleine Scherze machen. ... könnte aus meiner Sicht verbessert werden... Es ist alles nahezu perfekt, mir fällt nichts ein, was ich verbesserungswürdig empfinde. Frau C.W.


... hat mir besonders gut gefallen... unkomplizierte, freundliche und äusserst kompetente Beratung und Behandlung. Frau F.B.


Acredis Patientenfeedback 1.4.14 ... hat mir besonders gut gefallen... habe mich sehr wohl gefühlt und verstanden. ... könnte aus meiner Sicht verbessert werden... weiss nichts. Frau B.H.


Acredis Patientenfeedback 31.3.14 ... hat mir besonders gut gefallen... die freundliche Betreuung!! ...könnte aus meiner Sicht verbessert werden ... habe nichts zu beanstanden! Frau C.M.


Acredis Patientenfeedback 12.4.14 ...hat mit besonders gut gefallen... Verständnisvoller Umgang mit dem Problem, auch als schlanke Frau Zonen zu haben, welche noch optimal von Natur aus so sind, wie sie sollten. Nicht zuviel versprochen, Ergebnis genau so wie erwartet. Herr Münch ist sehr kompetent. ...könnte aus meiner Sicht noch verbessert werden... Nichts, alles war sehr angenehm, und man wurde sehr lieb auch von den Assistentinnen betreut. Gutes Team! Frau P.S.


Acredis Patientenfeedback 19.4.14 ....hat mir besonders gut gefallen.. Die sehr hohe Fachkompetenz des Arztes. Freundliches und hilfsbereites Personal. Ein familiäres Gefühl. Frau M.M.


27.9.13 liebes team, ich bedanke mich herzlich für die fürsorgliche, liebevolle und kompetente sowie professionelle betreuung vor, während und nach der op. als tean strahlt ihr eine Zufriedenheit und ruhe aus die sich auf meinen ängstlichen zustand sehr gut aus wirkte. ich habe mich immer sehr wohl gef¨hlt und in guten händen aufgehoben. danke allen herzlichst mit beinen hochgelagert, liegenden grüssen m.s.


19. Aug. 13 Erfahrungsbericht Lipo Männerbrust Ich möchte gerne meine Erfahrungen mit den Lesern des Forums teilen und hoffentlich etwaigen Bedenken bei Seite räumen. Ich hatte vor wenigen Tagen eine Lipo an Bauch, Hüften und eine Reduktion von Männerbrüsten.. Die Vorinformationen beim Erstgespräch waren umfangreich und liessen keine Fragen offen, Hr Dr. Münch nahm sich auch die Zeit, auf ganz persönliche Fragen und Bedenken einzugehen. Mit Freude und leichter Nervosität begab ich mich dann zum Eingriff, an welchen ich telefonisch erinnert (bzw der Termin erneut bestätigt) wurde. Die Assistentinnen waren sehr freundlich und zuvorkommen und informierten mich über den Ablauf, während ich vorbereitet wurde. Hr Dr. Münch erklärte mir jeden Schritt, bevor er ihn durchführte. Die lokale Anästhesie machte zwar nicht komplett schmerzfrei, aber mit Hilfe des Lachgases hielten sich die Schmerzen in Grenzen. Nach der Behandlung erhielt ich Getränke (übrigends auch wähjrend des Eingriffs und weitere Informationen. Auch die vorher Fotos und ein Abbild der abgesaugten Mengen wurden mir überreicht. Ich erhielt das Body und eine dicke Verpackung, damit die noch auslaufende Flüssigkeit nicht die Kleidung nässte. Es wurde mir einen Haufen Unterlagen, Salben und Pillen gegeben, natürlich inklusive ausführlichen Informationen zur Einnahme und Wirkung. Am Tage der OP konnte ich nach Abklingen der Anästhesiewirkung nur noch liegen, aber bereits am ersten Tag danach konnte ich selbstständig den Tag überstehen. Nun ist der dritte Tag nach der OP und ich habe kaum noch Schmerzen. Am 1. Tag nach der OP war ich vom Ergebnis begeistert, inzwischen scheine ich Wasser eingelagert und Verhärtungen/Schwellungen gebildet zu haben, wodurch der Effekt der OP etwas weniger hervorsticht (dies scheint gemäss Broschüre normal zu sein). Nun sehe ich mit Freude den nächsten Tagen und Wochen entgegen und freue mich auf das Resultat. Ich danke euch von ganzen Herzen Herr D.


18.8.13

Cher Docteur, Je tiens à vous redire combien je suis contente de votre très beau travail. C'est étonnant comme on voit les muscles et comme la peau est lisse et sans aucune enflure. Les Hömatoms se résorbent tranquillement et je n'ai pas de douleur. La poitrineest magnifique et je fais très attention de n?exercer aucune pression. J'ai repris ma vie de famille et suis en plein forme. Comme j'ai encore un peu de vacances, j'ai le temps de faire des promenades en attendant de pouvoir refaire du sport. Je vous transmets mes salutations les meilleures et vous souhaite une fin d'été radieuse. D.N.


25.1.2013 Sehr geehrter Herr Dr. Münch
Nun sind zwei Wochen nach meiner Lipo & Brustaufbau vergangen. Fast täglich danke ich ihnen gedanklich wenn ich glücklich, beim einreiben meiner Zonen, in den Spiegel schaue. Ich weiß, ich war kein einfacher Patient - ich danke ihnen und ihrem Team für die liebevolle Fürsorge und das Verständnis während der OP. Bei mir verheilt alles super schnell. Die Venencremes habe ich in meiner Apotheke bestellen können und somit bin ich für weitere zwei Wochen gut ausgestattet.
Das Mieder trage ich in der Nacht und am Tag; es gibt mir ein Gefühl von Stabilität. Es ist mir etwas zu groß geworden - an den Hüften und dem Po. Wäre es möglich, anstelle des Mieders eine Stützstrumpfhose zu tragen? Ich möchte das bestmögliche Ergebnis und vertraue auf ihren Rat.
Herzliche Grüsse aus der Ostschweiz


30.1.2013Sehr geehrter Herr Dr. MünchIch werde im kommenden April 51-jährig, habe vor 26 bzw. 24 Jahren zwei gesunde Töchter geboren. Leider hatte ich zeitlebens nur ganz kleine Brüste (konnte glücklicherweise beide Kinder trotzdem stillen), welche nun mit zunehmendem Alter praktisch ganz verschwunden sind. Ich fühle mich ansonsten gesund, leide jedoch psychisch immer mehr darunter, keine „weibliche“ Frau zu sein. Ständig plagen mich auch Schuldgefühle, wonach ich der Meinung bin, meinem Partner nicht geben zu können, was er verdient und sich wünscht (obschon er sich nicht über meine Brüste beklagt, jedoch ein normaler Mann ist und Freude an einer weiblichen Brust hat).Meine jüngere Tochter, welche meine Figur samt Problemzonen geerbt hat, war bereits Ihre Patientin. Sie haben ihr mit Ihrer Eigenfettmethode eine Brust aufgebaut, die schön ist und ganz natürlich wirkt; Tina ist seit diesem Eingriff rundum glücklich und zufrieden mit ihrem Körper. Schon damals dachte ich daran, dass dies die Lösung wäre für meine psychischen Belastungen bezüglich meines unästhetischen Körpers. In der Zwischenzeit belasten mich die genannten Probleme bereits so stark, dass ich deswegen oft mitten in der Nacht aufwache und dann kaum mehr einschlafen kann. Deshalb gestatte ich mir nun die Anfrage,  ob ich mich allenfalls mal für einen Besprechungstermin melden dürfte.Mit freundlichen GrüssenFrau U.


25.1.2013Sehr geehrter Herr Münch Nun sind drei Monate vergangen, seit ich die Lipsuction bei Ihnen machen liess. Gerne gebe ich Ihnen Rückmeldungen über die Erfahrungen und den Ist – Zustand. Die Operation war zwar alles andere als ein Spaziergang, aber die Betreuung empfand ich als sehr angenehm. In den ersten Wochen spürte ich eine rechte Druckempfindlichkeit. Dennoch stieg ich nach ca. 11 Tagen zum ersten Mal wieder aufs Pferd. Schritt für Schritt merkte ich auch hier eine Verbesserung. Heute kann ich wieder ohne Beschwerden in allen Gangarten reiten. Als es das 1. Mal so richtig kalt war, zog ich die Thermo - Chaps über die Jeans an, um reiten zu gehen. Die alten Chaps waren massiv zu gross. In den neueren hatte ich mich nie wirklich wohl gefühlt. Welch ein Highlight, als diese nun perfekt sassen!Auch beim Tragen von anderen Kleidern merkte ich eine deutliche Veränderung. Das motivierte mich sehr, so dass auch das Tragen des Bodys in den ersten Wochen kein Problem darstellte. Dennoch freute ich mich, als ich den Body nicht mehr anziehen musste.Die blau / violett gefärbten Beine sehen inzwischen auch wieder normal aus. An einen Bein habe ich das Gefühl, es gebe noch eine kleine Schwellung / Verhärtung. Ich hoffe, diese werde auch noch verschwinden.Mehrere Wochen stieg ich nicht auf die Waage. Als ich es nun wagte, war ich etwas enttäuscht. Ich hatte geglaubt, dass wenigstens die 2.5 kg Fett, die bei der Operation abgesaugt worden waren, weg seien. Doch dem war nicht so. Das Essverhalten hatte ich aber noch einmal angepasst, so dass ich geglaubt hatte, da seien mehr Kilos gepurzelt. Betrachte ich meinen Körper nämlich im Spiegel, so gibt er mir dieses Gefühl. Auch die Rückmeldungen aus der Familie und dem Bekanntenkreis tönen positiv. Also wird die Veränderung als Gesamtes auf jeden Fall wahrgenommen.Wie dem auch sei, nach kurzen, kleinen Motivationstiefs raffe ich mich jeweils wieder auf und gebe noch nicht auf. Immer noch klingt in meinen Ohren nach, was Sie nach der Operation zu mir sagten: “ Im Frühling sehe ich Sie hier bei mir mit 70 kg, nicht wahr?! “ Tja,...wir werden sehen. Mit freundlichen Grüssen Frau L.


9.12.2012 Liebe Frau Christen,Den Eingriff habe ich gut überstanden. Ausgelaufen ist es schon nach 24 nicht mehr. Die Schmerzen sind gut aushaltbar und einige der Hautschnitte sind schon fast nicht mehr sichtbar. Das einzi Mühsame ist die Geduld, das gehört leider nicht zu meinen Stärken. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für die Betreuung bedanken. Ich wünsche Ihnen und dem Praxisteam frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Frau G.


7.11.2012

Dr Muench, pour commencer je veux vous dire que le résultat de las liposuctiond'octobre est super! et je vous remercie vivement. Meilleurs salutations Mdme K.


Sehr geehrter Herr Münch Nun sind drei Monate vergangen, seit ich die Lipsuction bei Ihnen machen liess. Gerne gebe ich Ihnen Rückmeldungen über die Erfahrungen und den Ist – Zustand. Die Operation war zwar alles andere als ein Spaziergang, aber die Betreuung empfand ich als sehr angenehm. In den ersten Wochen spürte ich eine rechte Druckempfindlichkeit. Dennoch stieg ich nach ca. 11 Tagen zum ersten Mal wieder aufs Pferd. Schritt für Schritt merkte ich auch hier eine Verbesserung. Heute kann ich wieder ohne Beschwerden in allen Gangarten reiten. Als es das 1. Mal so richtig kalt war, zog ich die Thermo - Chaps über die Jeans an, um reiten zu gehen. Die alten Chaps waren massiv zu gross. In den neueren hatte ich mich nie wirklich wohl gefühlt. Welch ein Highlight, als diese nun perfekt sassen!Auch beim Tragen von anderen Kleidern merkte ich eine deutliche Veränderung. Das motivierte mich sehr, so dass auch das Tragen des Bodys in den ersten Wochen kein Problem darstellte. Dennoch freute ich mich, als ich den Body nicht mehr anziehen musste.Die blau / violett gefärbten Beine sehen inzwischen auch wieder normal aus. An einen Bein habe ich das Gefühl, es gebe noch eine kleine Schwellung / Verhärtung. Ich hoffe, diese werde auch noch verschwinden.Mehrere Wochen stieg ich nicht auf die Waage. Als ich es nun wagte, war ich etwas enttäuscht. Ich hatte geglaubt, dass wenigstens die 2.5 kg Fett, die bei der Operation abgesaugt worden waren, weg seien. Doch dem war nicht so. Das Essverhalten hatte ich aber noch einmal angepasst, so dass ich geglaubt hatte, da seien mehr Kilos gepurzelt. Betrachte ich meinen Körper nämlich im Spiegel, so gibt er mir dieses Gefühl. Auch die Rückmeldungen aus der Familie und dem Bekanntenkreis tönen positiv. Also wird die Veränderung als Gesamtes auf jeden Fall wahrgenommen.Wie dem auch sei, nach kurzen, kleinen Motivationstiefs raffe ich mich jeweils wieder auf und gebe noch nicht auf. Immer noch klingt in meinen Ohren nach, was Sie nach der Operation zu mir sagten: “ Im Frühling sehe ich Sie hier bei mir mit 70 kg, nicht wahr?! “ Tja,...wir werden sehen. Mit freundlichen Grüssen Frau L.


20.8.12Sehr geehrter Herr Dr. MünchEs ist mir ein Anliegen Ihnen ganz herzlich zu danken für alles. Dank Ihrer  Operation vor 10 Tagen bin ich meinem Ziel einen gesunden und normal aussehenden Körper zu haben, wieder ein grosses Stück näher gerückt. Es geht mir den Umständen entsprechend wirklich gut und die „Nebenwirkungen“ sind erträglich.Herzliche Grüsse und bis bald,Frau G.


1.5.12Guten Tag Herr Doktor MünchIch hoffe, es geht Ihnen gut!Nun will ich Ihnen endlich schreiben, wie es mir nach der OP ergangen ist.Die ersten Nächte waren etwas happig: Die Rückenlage verursachte mir ziemlich Schmerzen. Aber danach ging alles wunderbar.Ich habe nur noch ganz feine "Knollen" an den Oberschenkeln. Auf Druck sind sie noch empfindlich. Bei den Beinen spüre ich keinen Unterschied gegenüber vorher.Dafür ist der Bauch schön flach :) Er hat noch Dellen, aber ich denke, die bilden sich noch zurück, oder?Wie Sie gesagt haben: mein Busen ist nun etwas voller. Es macht Spass! Ich hoffe, er bleibt jetzt so. Meine Mutter meint, dass er "härzig" ist :) Den "Taucheranzug" habe ich nun abgelegt, welche Erleichterung!Ich danke Ihnen und Ihrem Team sehr für die gute OP und die tolle Betreuung!!Wir sehen uns ja in 5 Monaten zur Kontrolle. Dann können wir noch besprechen, ob ich die 2. OP mache. Ist das ok?Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und verbleibe mit freundlichen Grüssen!Frau B.


10 Déc 2012  Bonjour Dr Münch, J'ai vu que vous m'avez appelé ce matin, j'étais sûrement sous la douche et cela prend un peu de temps!  Le voyage s'est bien passé. je suis restée tranquille à la maison hier car c'était quand même un peu douloureux surtout sur le bas du ventre. La position assise n'est vraiment pas confortable.  Ce matin, je sens une nette différence. Il n'y a plus d'écoulement et cela devient moins douloureux mais quand même très sensible.  Je pense que tout ira très bien dans quelques jours.  La seule chose qui me manque c'est un 2ème body pour le laver un peu plus fréquemment. Est-ce que après les premiers 7 jours, il est possible de mettre un body seulement autour du ventre et hanches car pour s'habiller ce n'est pas facile.  En tout cas, un grand merci pour votre accueil et la gentillesse de vos assistantes.  Je reste en contact par email ou par téléphone. Bon week-end B.M.


6.12. Hallo liebe Inserentinich war insegesamt mit meinem Problem bei 3 Aerzten.ich leide seit über 30 Jahren an meinen Beinen, Bauch und Hüften. Nach 3 Kaiserschnitten wurde es immer schlimmer. Und wenn eine Frau sich im Spiegel nicht mehr ansehen kann, und das Leben total durch diese Not eingeschränkt wird, sollte man handeln, koste es was es wolle!!!!!Nach vielen Jahren traf ich endlich die Wahl!Durch googlen stiess ich auf Dr. Münch. Er ist ein kompetenter, rutinierter Artz, mit grosser Erfahrung und beherrscht sein Handwerk bestens.Zudem ist er freundlich und ruhig bei der Arbeit!Ich kann diesen Arzt nur bestens empfehlen!!! Seine Assistentinnen sind reife, sehr liebe Frauen, eine sehr nette Athmosphäre!!! Ein ganz tolles Team!Im Januar dieses Jahres habe ich die dicken Beine absaugen lassen, und im Dezember 11 Monate später ) Bauch, Oberbauch und Hüften.Also nur Mut!!! Lieber mal auf Ferien verzichten!!!Welche Frau möchte sich nicht wohl fühlen in ihrem Körper??? Eine Fettabsaugung lohnt sich, erst recht wenn man schon älter ist. Denn älter werden wir alle, dass man aber auch noch dicker wird, muss nicht sein!!!Für weitere Frage stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung!Liebe Grüsse P.Chr.es wurde eine bewusst geänderte E-Mailadresse verwendet!! :-)(danke für das Verständnis.)


6.3.12

Sehr geehrter Herr Dr. MünchVielleicht erinnern Sie sich an meine Tochter (R.W.) und mich. Wir waren mehrere Male bei Ihnen und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Meine Tochter hat jetzt perfekte Proportionen.Frau CW


11.12.2011

Sehr geehrter Herr Doktor Münch ich habe mich vom Dienstag recht gut erholt. Die Schmerzen waren erträglich und der Kreislauf hat sich stabilisiert, Schmerztabletten brauchte ich keine. Leider sehe ich am Umfang noch keinen Unterschied, am Bauch ist noch eine grosse harte Wölbung zu sehen, wie eine harte Kante. Ich nehme an es braucht bei mir noch ein paar Tage bis ein Erfolg sichtbar wird, ich freue mich sehr darauf.   Nochmals besten Dank für Ihre exakte Arbeit und das sehr gute Teamwork. Es hat alles bestens geklappt, auch besten Dank an Frau Pali und Frau Christen. Frau E.P.


14.11.11

Liposuctionsergebnis (Bauch, Hüften, Flanken)Hallo Herr Dr. Münch, gerne würde ich Ihnen auf diesem Wege kurz Bescheid geben, wie es mir geht nach der Liposuction. Dies ist nun 7 Wochen (26.9.)her und ich habe zu keinem Zeitpunkt bereut, es gemacht zu haben. Das Ergebnis ist genial und ich freue mich auch, es allen zu zeigen. Ich kann wieder einen Jupe tragen und auch die "alten" Hosen passen wieder :-) !
Druckempfindlichkeit sowie taube Stellen und teilweise Verhärtungen sind noch immer vorhanden. Jedoch habe ich überhaupt keine Schmerzen und fühle mich sehr wohl. Besten Dank nochmals an Sie und Ihr nettes Team. Ich kann Sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen und möchte auch allen ,noch Unschlüssigen, Mut machen, sich solch einen Eingriff "anzutun"! Ich freue mich, Ihnen bei der 6 Monats-Kontrolle das Ergebnis zu zeigen. Liebe Grüsse K.V.


18.3.2011

Guten Tag Herr Dr. Münch,
 
Ich danke Ihnen vielmals für Ihre professionnelle Arbeit und auch dafür, dass Sie bereit waren, mehrere Zonen an der gleichen Sitzung zu behandeln. Herzliches Dankeschön auch an Ihr Team, das sich ganz wunderbar um mich gekümmert hat (inklusive Pausensäckli mit Vitaminen und Verpflegung für Heimfahrt)!
 
Am nächsten Tag war ich schon wieder fit, ausser ausgewachsenem Muskelkater. Die Hosen sitzen schon lockerer und an den Hüften sehe ich deutlich, dass die Speckrollen weg sind - oder besser, nach Abschwellung - auf bestem Wege sind zu verschwinden.

Mit freundlichen Grüssen

Frau E.S. 


1 Woche nach der Liposuction4.6.2011 Guten Abend Herr Dr. Münch 
Ich wollte mich nochmals für Ihre tolle Arbeit bedanken. Das Resultat am Bauch ist grandios und ich hätte nie mit einer so extremen Veränderung gerechnet. Einfach fantastisch! 
Ich habe dieses Wochenende noch ein wenig Flüssigkeit verloren aber ansonsten läuft die Heilung bestens. Die Schwellung hat schon sehr abgenommen und die blauen Flecken sind auch schon verschwunden. An manchen Stellen tut es noch ein bisschen weh aber im grossen und ganzen fühle ich mich wunderbar. Die Heimreise war auch ein wenig mühsam aber hat alles wunderbar geklappt. Meine Verwandten und Freunden waren so vom Ergebnis begeistert, dass sie auch eine Lipo in Betracht ziehen. Also nicht wundern wenn Sie in nächster Zeit Anfragen aus dem Engadin bekommen. 
Ich wollte noch kurz fragen wann ich wieder Sport machen kann? (Tennis, Schwimmen und Radfahren) Wie sieht’s mit dem Chlor aus? Was geschieht wenn ich den Body auch 4 Wochen lang in der Nacht trage? macht dies ein Unterschied? Da das Ergebnis so toll geworden ist, habe ich riesen Lust meinen Körper zu perfektionieren :) Vorher hat es keinen Spass gemacht doch jetzt bin ich völlig unter Strom.
Haben Sie vielen vielen Dank. Sie haben mir wirklich ein tolles Geburtstagsgeschenk gemacht. 
Freundliche Grüsse 
Frau R. B.


Liposution und Schweissdrüsenentfernung07-May-2011 -Muss es immer ein Schönheitschirurg an der Bahnhofstrasse in Zürich sein? Meine Erfahrungen sagen ganz klar NEIN nach der Behandlung bei Dr. Münch in Wiedlisbach. Am 5.5.2011 habe ich eine Liposuction plus die Schweissdrüsen abgesaugt mittels Wasserstrahltechnik bei Dr. Münch. Die Schmerzen waren nicht vergleichbar mit denen, welche ich im Zürich hatte bei meiner ersten Lipo. Die Beratung sowie die Betreuung bei Dr. Münch ist wirklich zu empfehlen und auch die Praxisassistentinnen machen ihren Job aus Leidenschaft und begleiten den Patienten sehr angenehm während der Operation. Ein kleines gutes Ergebnis kann ich schon jetzt nach 3 Tagen feststellen und Schmerzen gleich NULL obwohl viele Zonen gleichzeitig behandelt wurden.
Ein weiteres Plus ist der Preis! Wieso in Zürich 4000.- zahlen für die Schweissdrüsen beispielsweise? Nicht weil die Leistung besser ist sondern weil der Patient die Marmorböden und die Werbung in den super modernen Praxen in Zürich mitfinanziert! Die Praxis von Dr. Münch habe ich als zeitgemäss und angenehm empfunden mit einem top Preis-Leistungs-Verhältnis.
Wer eine Lipo machen möchte ist bestens beraten bei Dr. Münch.
Dankeschön!
Mit Gruss
Y.H. aus Zürich


3 Wochen nach der Liposuction26. März 2010 Guten Tag Herr Dr. Münch und Team, Vielen herzlichen Dank für die Zustellung der Produkte ! Ich hoffe, Ihnen allen geht es gut und Sie konnten zwischendurch das phantastische Wetter geniessen.  Ich bin fit, die blauen Flecken sind fast verschwunden. Schwellungen bestehen noch, vor allem auf den Hüften. Es sind erst 14 Tage seit der OP vergangen und ich freue mich, dass das positive Resultat immer sichtbarer wird. Der Anzug ist angenehm zu tragen. Da ich jedoch oft und länger zu Fuss unterwegs bin, schwitze ich ziemlich darin. Ich werde sehr froh sein, die Kompressionskleidung  in 3 Wochen "abzulegen". Ich wünsche Ihnen allen ein schönes Wochenende und grüsse Sie freundlich. Frau E. S.


2 Wochen nach Eigenfett-Brustaufbau4. April 2011 Sehr geehrter Herr Dr. Münch 
Ich möchte mich für die gute Betreuung und angenehme Atmosphäre vor und während der OP bedanken.
Es geht mir den Umständen entsprechend gut. Die von Ihnen empfohlene dreitägige Erholungszeit hat sich wirklich bewährt und war für mich auch nötig, fühlte sich der oft angegebene leichte Muskelkater doch als starker Muskelkater mit der entsprechenden Beeinträchtigung im Bewegungsablauf an. Es war aber immer auszuhalten und ich hätte keine Schmerzmittel gebraucht wegen der Schmerzen. Habe dann einfach ein paar genommen hie und da, um mich etwas "unauffälliger" und freier bewegen zu können. 
Soweit also alles auf gutem Weg. Mit den "aufgefüllten" Brüsten bin ich sehr zufrieden. Sie sind zwar erwartungsgemäss noch sehr empfindlich und ich bin mir bewusst, dass das Volumen noch einiges schrumpfen wird, aber natürlich hoffe ich doch, eine etwas fülligere Brust am Ende zu haben als vorher. Mit freundlichen Grüssen S.D.


8 Wochen nach OP bei Lymphödem20. März 2011 Guten Abend Herr Doktor Münch
nun sind 9 Wochen seit der Operation vergangen. Ich trage immer noch tagsüber so wie auch nachts die Kompressionshosen. Nur sind mir diese nun eins bis zwei Grössen zu gross, ich habe seit der Operation 5 kg weniger auf der Waage!!! Ich habe also insgesamt innert 5 Monaten 15 kg abgenommen. Ich habe nun keine Venensalbe mehr, ich nehme an, dies ist nicht mehr nötig? Die Beine haben noch zum Teil stellenweise eine komische blau-braune Farbe, auch immer noch etwas taub, aber sonst sieht es schon recht gut aus!!! Viel besser als vorher, und das Gehen ist sehr erträglich geworden!!! Die Operation hat sich sehr sehr gelohnt!! Nun möchte ich gerne auch den Bauch und die Hüfte absaugen lassen. Dann könnte ich die Gr. 38 tragen, was auch mein Wunsch wäre.

Mit freundlichen Grüssen
Frau E.P.


Resultat am nächsten Tag18. März 2011 Guten Tag Herr Dr. Münch, 
Ich danke Ihnen vielmals für Ihre professionnelle Arbeit und auch dafür, dass Sie bereit waren, mehrere Zonen an der gleichen Sitzung zu behandeln. Herzliches Dankeschön auch an Ihr Team, das sich ganz wunderbar um mich gekümmert hat (inklusive Pausensäckli mit Vitaminen und Verpflegung für Heimfahrt)!
Am nächsten Tag war ich schon wieder fit, ausser ausgewachsenem Muskelkater. Die Blutergüsse an den Aussenseiten meiner Oberschenkel, vor allem dem einen, erinnern mich an jene, die ich mir zugezogen habe als ich als siebenjähriger Wildfang mit dem Velo meiner Mutter in voller Fahrt einen Vollbremser zog, um ein tête-à-tête mit dem Garagentor zu vermeiden.  Die Hosen sitzen schon lockerer und an den Hüften sehe ich deutlich, dass die Speckrollen weg sind - oder besser, nach Abschwellung - auf bestem Wege sind zu verschwinden. Jeden Morgen denke ich an Ihre Antwort (Forum), die Sie einigen ungeduldigen Patientinnen gegeben haben: "Geduld, Geduld und nochmals Geduld, meine Damen!" - smile.  
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team noch eine gute Woche und grüsse Sie freundlich.
 
Frau E. S.


Nach dem Eingriff28.12.2010 Lieber Herr Münch, So, nun wünsche ich Ihnen nochmals erholsame Skitage - und fürs 2011 nur das Allerbeste! Ich danke Ihnen herzlich für den gestrigen Eingriff - ich reihe mich mit meinen durchwegs positiven Erfahrungen in die unzähligen anderen ein, die Sie behandelt haben. Wirklich: höchste Kompetenz, sowohl fachlich wie auch zwischenmenschlich, alles tiptop, super erklärt, keine Schmerzen, toll betreut - 100% empfehlenswert!
 
Grosses Merci!
Frau K.F.

 


 

 

Brustaufbau8.12.2010Sehr geehrter Herr Dr. Münch Die anfänglichen Schmerzen haben sich gelegt. Nur Bauch und Hüfte sind noch sehr "schwabelig" und geschwollen. Bin aber absolut häppy mit der Brust. Sieht bis jetzt toll aus, vielen Dank nochmals. Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
S.S.

 


 

 

5 Wochen danach17.12.2010 Sehr geehrter Herr Dr. Münch, liebes Praxisteam Ich war vor etwa 5 Wochen bei Ihnen für eine kleine Liposuction am Bauch. Es ist soweit alles super, habe keine Schmerzen mehr und crème auch noch die Venencrème und trage das Body. Ich bin sehr zufrieden, die beiden Einschnittchen sieht man kaum noch, hatte auch postoperativ kaum Schmerzen. Also wirklich super! Das einzige was ich noch merke, ist eine Stelle links vom Bauchnabel, die verhärtet ist und man optisch auch eine richtige Schwellung sieht. Daher denke ich, ist es gut wenn ich das Body weiterhin möglichst ständig trage (es stört mich nicht). Ich bin ja eigentlich sehr schlank und sonst ist der Bauch nun schon flächer als vorher, einzig diese Verhärtung sieht man noch gut… Mit bestem Dank und freundliche Grüsse
Frau N.T.

 


 

 

Geduld12.12.2010 Guten Tag Dr. Muench, zuerst möchte ich mich für die Behandlung und die erstklassige Betreuung bedanken. Ich werde Sie auf jeden fall weiter empfehlen.
Die Heilungsprozesse läuft gut, denke ich. Gestern war ich "nur ein wenig" entmütigt, weil der Bauch gewolbt und richtig gross war(ich nehme an, dass war die Schwellungen). Heute habe ich weniger Schmerzen und merke, dass die Schwellung auf jeden Fall zurückgeht und dass der Bauch auch weniger ist. Wie haben Sie es so schon geht gesagt: GEDULD!
Schauen wir mal, wie es in den nächsten Tage ausschaut. Sie hatten Recht, nur einmal am gleichen Tag hatte ich Dalfagen gebaucht, danach nicht mehr. Die Schmerzen waren auszuhalten. Nicht so schlimm. Nun, bereue ich, dass ich doch nicht die Reiterhose gemacht habe und überlege es mir doch machen zu lassen.
Ich hoffe, Sie können es mir noch ermöglichen, ohne dass ich unser "Sparschwein" wieder auf dem Kopf stelle:-)) Vielen Dank nochmals und herzliche Grüsse!
A.O.

 


 

 

Resultat30.11.2010 Gruezi Herr Dr. Münch Morgen ist es eine Woche her als ich bei Ihnen in Behandlung war. Ich möchte Ihnen kurz gerne ein Feedback geben. Die OP verlief aus meiner Sicht sehr gut. Einige Schmerzen bereitete mir das Auffüllen der Anästhesieflüssigkeit - ich dachte, Sie machen "Aufschnitt" aus mir. Für eher Zartbesaitete ist dies wohl eher nichts. Vom eigentlichen Absaugen habe ich dann praktisch nichts gespürt. Zum Glück wurde ich abgeholt, denn auf dem Heimweg bin ich im Auto eingeschlafen. Die Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag verlief mit "etwas" Schmerzen und da ich "nur" auf dem Rücken liegen konnte, war der Schlaf dementsprechend nicht gerade erholsam. Überrascht war ich, als ich bereits im Verlaufe von Donnerstagnachmittag "trocken" war und die Vliesfolien nicht mehr benötigte. So war ich am Freitag schon ziemlich "gut" unterwegs, ging spazieren, erledigte einfachere Dinge. Etwas erschreckt haben mich da aber doch die  Blutergüsse an den Oberschenkel aussen. Das Bücken, Aufstehen und anfangs auch das Sitzen fiel mir da noch schwer, d.h. war auch schmerzhaft. Mittlerweile sind die Blutergüsse etwas abgeschwollen, der Bauch verfärbt sich leicht gelb und die Schnitte scheinen zu verheilen (jucken). Ich bin fleissig am eincremen mit Venugel (kriegt man die in der Apotheke?). Ebenso schlafe ich auch wieder auf der Seite, arbeite (kein Mensch merkt was) und sitze recht viel und dies praktisch ohne Schmerzen, mit Ausnahme gewisser Stellen. Obowhl einige Körperregionen noch angeschwollen sind, ist das Resultat natürlich bereits sichtbar! Es ist jetzt schon toll zu sehen, dass mein Bauch praktisch weg ist und meine Silhouette wieder eine weiblichere Form annimmt und ich hoffe, es geht da noch etwas (Geduld ist nicht unbedingt meine Tugend). Jedenfalls bin ich topmotiviert...das Bestmögliche zu geben und daraus zu machen! Ihnen Hr. Dr. Münch, möchte ich für die kompetente Arbeit herzlich danken. Sie haben sich Zeit genommen und mir jederzeit erklärt, was sie machen. Mein Dank gebührt aber auch Ihrem Team; Ihre Assistentinnen haben sich sehr um mich und und um mein Wohlbefinden gekümmert. Ich habe mich richtig entschieden, den Eingriff bei Ihnen zu machen. Ich werde mich gerne mal nächstes Jahr melden für die „Nachher“-Besprechung,  Ihnen und Ihrem Team wünsche ich eine schöne Adventszeit. Freundliche Grüsse
Frau K.L.

 

  

Liposcution23.11.2010 Lieber Herr Dr. Münch, ich möchte mich nochmals von ganzem Herze für die gestrige Behandlung bedanken. Ihr seit echt ein tolles Team! :-) Zurzeit fühle ich mich zwar noch Handycapiert, aber ich hoffe dass ich mich bald besser fühle und auch die tollen Ergebnisse sehen wird. Liebe Grüsse
T.E

 

Nach der LiposuctionDie betreuung von Dr. Münch und seinem Team ist einfach Tip Top.
Ich hatte einen Lipo am Bauch vor knapp 6 Wochen. Das Resultat ist super ich bin sehr zufrieden. bei mir war 2 Wochen nach der OP der Bauch noch so stark geschwollen, dass ich nicht mal mehr in die Arbeitshosen passte. Doch nun sitzt diese um den Bauch herum schon sehr locker und ich freue mich schon auf die zweite OP.
Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass ich mich jederzeit wieder an Dr. Münch wenden würde.
Herzlichen Dank für alles.

Mit freundlichen Grüssen
Frau M.R

 

1 Woche nach der Liposuction24-Okt-2010 Guten Tag,  Ich wollte mich noch bedanken für die gute Betreuung bei meiner Operation. Für mich lief es sehr angenehm ab. Ein wenig Schmerzen hatte ich  kleines Brennen oder Zwicken aber es war wirklich zum Aushalten. Mir geht es soweit gut. Mein Kreislauf ist noch ein wenig geschwächt vor allem wenn ich das Body ausziehe. (Zum Waschen oder Eincremen.) Ich habe an der Hüfte noch ein paar taube gefühllose Stellen aber ich denke das ist normal. Am Bauch ist schon eine Veränderung sichtbar aber er ist auch immer noch sehr geschwollen. Bei der Hüfte sehe ich ein ganz tolles Ergebnis die Pölsterli sind weg, bin sehr zufrieden. Ich denke ich bin noch ein wenig ungeduldig und hoffe jeden Tag eine neue Veränderung zusehen. Wahrscheinlich ist es ja normal. Also ich möchte Ihnen nochmals Danken, Liebe Grüsse an Ihr Team habe mich sehr wohl gefühlt.  Mit freundlichen Grüssen  Frau H.Z.

 

Erstgespräch15- Sept- 2010 B.Z.  Guten Tag Herr Dr.Münch, ich möchte mich nochmals herzlichst für unser Gespräch bedanken. Sie wirken auf mich kompetent und interesiert an meiner Person bezüglich der Liposuction. Ihr konkretes Angebot in der Höhe von Fr. 4000.- finde ich super. Und wenn in diesem Preis nebst dem Fettabsaugen an Hüften, Unterbauch und Oberschenkel innen gewährleistet ist inklusive Aufbau meiner kleinen Brüsten, dann habe ich sehr Freude. Ich fine es angenehm, wenn Sie auch Preise haben welche ein Normalbürger bezahlen kann. Mir ist es sehr wichtig, dass man meine Hüften, welche mein Hauptproblem ist am intensivsten behandelt. Dort ist es mein grosses Ziel medizinisch das Maximun herauszuholen. Ich hoffe sehr, dass mein Fett dann für ein und allemal weg ist und das für immer! Ich mache so viel Fitness und bin sehr diszipliniert! Frau B.Z.

 

nach der Lipo22-Jun-2010 - xy Guten Abend Herr Dr. Münch Ich wollte mich nochmals für Ihre tolle Arbeit bedanken. Das Resultat am Bauch ist grandios und ich hätte nie mit einer so extremen Veränderung gerechnet. Einfach fantastisch!
Ich habe dieses Wochenende noch ein wenig Flüssigkeit verloren aber ansonsten läuft die Heilung bestens. Die Schwellung hat schon sehr abgenommen und die blauen Flecken sind auch schon verschwunden. An manchen Stellen tut es noch ein bisschen weh aber im grossen und ganzen fühle ich mich wunderbar. Meine Verwandten und Freunden waren so vom Ergebnis begeistert, dass sie auch eine Lipo in Betracht ziehen. Also nicht wundern wenn Sie in nächster Zeit Anfragen aus dem Engadin bekommen.Da das Ergebnis so toll geworden ist, habe ich riesen Lust meinen Körper zu perfektionieren  Vorher hat es keinen Spass gemacht doch jetzt bin ich völlig unter Strom Haben Sie vielen vielen Dank. Sie haben mir wirklich ein tolles Geburtstagsgeschenk gemacht. Freundliche Grüsse
xy

 

Nochmals Dankeschön...17-May-2010 - cw Guten Tag Herr Dr. Münch und Frau Christen Auch meine zweite Liposuktion ist bestens erfolgt mit gewohnter erstklassiger Betreuung.
Miss World werde ich mit meinen 57 Jahren nicht mehr werden, aber ich bin sehr dankbar für die grosse ästhetische Verbesserung, die viel Freude macht.Es geht mir den Umständen entprechend sehr gut. Herzlichen Dank!
Alles Gute wünsche Ich Ihnen und Ihrem Praxis-Team.
Bis bald in sechs Monaten...
Ihre C.W.

 

nach der Absaugung07-May-2010 - Herr A.R. Lieber Herr Münch Nun sind es einige Tage her, dass Sie mich in Form gebracht haben. Das Resultat war schon nach wenigen Tagen gut sichtbar und ich sehe mich wieder gerne im Spiegel an.
"HERZLICHEN DANK"
Ich habe noch taube Stellen am Bauch und an den Hüften aber das bessert täglich.
Zur Operation selbst möchte ich mich doch noch äussern. Als Sie mir die Flüssigkeit einpressten hatte ich doch ziemliche Schmerzen. Etwa so, als würden Sie mir die Haut abziehen und Ihre Faust darunter stecken. Ihre Assistentin hat die Situation gekonnt entspannt indem sie mir zu gleichmässiger Atmung riet, und ihre Hand an mich legte. Auch wenn diese OP nicht gerade eine Wohlfühlerfahrung ist, so würde ich die Liposculpture jederzeit wider bei Ihnen und Ihrem Team durchführen lassen. Ich habe mich sicher gefühlt und auch vor der Behandlung keinerlei Angst oder "Muffensausen" gehabt. Diese Art der Körperformung kann und werde ich jedem weiter empfehlen.
Wir sehen uns spätestens in 6 Monaten wieder, dann können wir die vorher/nachher Fotos begutachten. Herzliche Grüsse an Sie und Ihr Team...
A. R.

 

Dankeschön! 29-Mar-2010 - C.W.  Sehr geehrter Her Dr. Münch Ich möchte mich ganz herzlich für die hervorragende Betreuung vor, während und nach der Behandlung (Fettabsaugen Hüfte und Arme sowie Krampfaderentfernung bedanken.
Obwohl die Behandlung erst letzten Donnerstag stattgefunden hat, geht es mir den Umständen entsprechend sehr gut und ich bin wieder voll am Arbeiten...
Meine Tochter, die schon zweimal bei Ihnen in Behandlung war, ist ebenfalls sehr zufrieden.
Den Termin für Knie und Oberschenkel habe ich auch schon festgelegt.Ich kann Sie also jedermann/frau bestens empfehlen.  Freundliche Grüsse und schöne Osterferien!

 

nach der Lipo03-Mar-2010 - Frau K.L. Hallo Herr Dr. Münch Möchten Sie gern eine Zwischeninfo, ob alles gut verheilt? Ja, und Sport mache ich auch wieder. Eine Frau aus dem Elsass hat mich um Ihre Kontaktdaten gebeten, weil sie sich gerne bei Ihnen vorstellen möchte.Sie denkt über eine Liposuction im Bereich des Bauches nach.
Aber Dank Ihrer sehr symphatischen Art und der sehr guten Betreuung fühlte ich mich sehr gut aufgehoben.Ich kann es gar nicht oft genug sagen. Selbst meinen Lebenspartner hat Ihre Arbeit beeindruckt, obwohl er vorher dagegen war!Jetzt muss ich noch meinen Beitrag leisten, was jetzt wieder mehr Spass macht. Danke. Freundliche Grüsse
L.K.

 

Lipo vom 11.12.0914-Dec-2009 - Fr.S. Grüezi Herr Dr. Münch nochmals vielen Dank für die nette Betreuung und den professionellen Eingriff. Trotz Blutergüssen an den Oberschenkeln fühle ich mich schon wieder recht gut. Aber auch das ist kein Problem, sehe ich doch das Resultat und das begeistert mich! Irgendwie kann ich es fast nicht glauben, dass die störenden Pölsterchen nun verschwunden sind. Gespannt bin ich auch auf meinen "neuen Bauch".
Sicher, das "Auffüllen" war nicht besonders angenehm, trotzdem kein Problem und auch auszuhalten. Ich denke, dass die richtige Einstellung zum Eingriff das Wichtigste ist. Ich wünsche Ihnen und dem Team ganz schöne Festtage und ein gutes Neues Jahr.Mit besten Grüssen S

  

Weitere Fragen07-Dec-2009 - CH Hallo und guten Tag Erstmals möchte ich mich nochmals ganz herzlich für die tolle Betreuung bei der Op von letzter Woche bedanken! Habe mich mittlerweile recht gut erholt. In gewissen Gegenden verspüre ich zwar schon noch Schmerzen aber es wird täglich besser. Das Ergebnis welches jetzt schon sichtbar ist finde ich echt toll, jedoch kommen nun die Pölsterchen an Oberschenkel aussen wieder besser zum Vorschein. Mal schauen ob ich diese auch noch operieren lassen soll. Lieben Gruss C.

  

nach der Operation05-Nov-2009 - Frau A.K. Grüezi Herr Münch, danke nomal für Ihri profesionell Behandlig hüt. Sie händ das super gmacht. Au Ihri Assistäntin isch e grossi Unterstützig gsi. Natürlich fühl ich mich no sehr ufblase und s Atropin zeigt au no sini Wirkig.
Drum bin i sicher no wach. D Schmerze sind absolut im Rahme. Liebi Grüess
Frau A.K.

 

Duschen und Body07-Sep-2009 - Pierre Grüezi Herr MünchIch war vor ca 1 Woche bei Ihnen um meine "Last" loszuwerden. Zuerst möchte ich mich für die gute Atmospjäre bei Ihnen in der Praxis und auch während dem Eingriff bedanken. Ich kam mich jederzeit sehr gut aufgehoben vor. Beste Grüsse und weiterhin viel Erfolg.

  

nach der Operation 06-May-2009 - Herr K.N. Guten Tag Herr Dr. Münch Ich bin angenehm überrascht vom "Leben nach dem Eingriff". Schmerzen blieben aus wie auch Blutergüsse. Die einzigen Dinge, die sich störend bemerkbar machen, sind der Body und die Sensibilitätsstörungen.Auch der Eingriff selbst habe ich positiv erlebt. Ich habe mich in guten Händen gefühlt und auch die Assistentin war sehr einfühlsam. Ich persönlich würde es bei einem nächsten Mal bevorzugen, zuschauen zu können - z.B. via Spiegel. - aus Neugierde und da ich einerseits gerne sehe, was mit mir "passiert" und andererseits Schmerzen, deren Ursache ich sehe, weniger schlimm sind. Mit freundlichem Gruss
K.N.

  

nach der Operation01-Apr-2009 - Frau XY Grüezi Herr MünchIch war ja vorgestern bei Ihnen und möchte mich als erstes mal für Ihre Arbeit bedanken und Ihnen mein Kompliment aussprechen. Die ersten Resultate kann man bereits jetzt schon sehen und ich habe riesige Freude.Wie Sie ja angetönt haben, stören jetzt die anderen Zonen, die noch nicht "abgesaugt" worden sind. Aber das kommt ja noch. Freundliche Grüsse und bis bald
Frau XY

  

nach der Operation 03-Apr-2009 - SteffiHallo Herr Münch, ich war am 31.03. bei Ihnen und habe meine erste OP hinter mir.
Mir geht es gut, keine schmerzen... kein "rinnen" mehr. Bauch und Taille ist noch sehr taub, ich kann es spüren, aber noch nicht richtig. Aber dass ergibt sich ja mit der Zeit. Ich wollte mich bedanken, ich habe heute das Body das erste mal ausgezogen, um es zu waschen. Das Resultat ist super. Ich weiss, es wird noch zeit brauchen, aber ich bin wirklich stolz, vielen Lieben Dank, so einen Bauch hatte ich noch nie..... Danke !!!!! Wir sehen uns dann am 25.05. für die zweite OP. Nochmals Danke !!!

  

nach der Operation14-Jan-2009 - M.B. Hallo XY Am 4. Dezember habe ich Bauch und Brust machen lassen bei Dr. Münch. (und 3 Wochen vorher Beine und Po). Ich kann Dich beruhigen: Am Anfang kommt (vor allem am Bauch)  viel Flüssigkeit raus, das dauert etwa 1 - eher 2 Wochen. Unförmigkeiten sind auch normal, ich habe sogar das Gefühl, dass die unregelmässigkeiten 'wandern'. Auch ist es mal hier geschwollen und mal da, aber bereits nach ein paar Wochen kann man eine 'normalisierung' feststellen. Verhärtungen habe ich auch am ganzen Bauch, aber das sei normal und da vertrau ich voll auf Herr Dr. Münch und den Aussagen hier im Forum. Ich habe heute noch wenig bis kein Gefühl im Bauch, aber schon viiiiel mehr als nach der OP. Und jeden Tag wirds besser.
Also, keine Sorgen und 'sälbele' :-) Liebe Grüsse, M.B.

 

 Nachfrage nach OP 14-Dec-2008 - W.M. Guten Abend Herr Dr. Muench Vielen Dank für Ihre Nachfrage, alles läuft also prima - dies bestätigt meinen sehr guten Eindruck Ihrer Dienstleistungen, Lokalitaet, Personal und Ihrer Persoenlichkeit. Als Gutachter habe ich viel mit Aerzten zu tun (Forensische Gutachten) und meine Erfahrungen sind nicht immer positiv. Nach mehreren Operationen an mir und einer 9 monatigen Krebstherapie vor mehreren Jahren, habe ich Arztpraxen seither grossmehrheitlich gemieden. Es hat mich also Ueberwindung gekostet, einen "vollstaendig unnoetigen" Eingriff machen zu lassen - trotzdem, ich bereue es nicht und bin sehr zufrieden mit meiner Arztwahl. In diesem Sinne schoene Gruesse
Ihr W.M.

  

Fragen nach der Operation24-Nov-2008 - B.M.Grüezi Herr Dr. Münch Zuerst möchte ich mich bei Ihnen und Frau Christen für den Eingriff von letzter Woche bedanken und Ihnen beiden ein grosses Kompliment, das von Herzen kommt, machen. Ich fühlte mich sehr wohl und wusste mich jederzeit in guten Händen zu schätzen. Und sorry wenn ich so wehleidig war. Auf jeden fall freue ich mich schon auf die 2. Lipo, da ich jetzt weiss was, und vor allem wer mich erwartet. Ich sende Ihnen die besten Grüsse
B.M.

  

nach der Operation 08-Aug-2008 - P.L. Sehr geehrter Herr Doktor Münch Ich möchte mich zuerst herzlichst bei Ihnen und Ihren charmanten Gehilfinnen bedanken für die super Betreuung und professionelle Arbeit! MfG P.L.

  

Erstes Résumé 14-Jul-2008 - Mimi Hallo! Zwei Wochen sind nun seit meinem Eingriff vergangen. Lipo an Bauch, Hüften und OS. Vorweg bedanke ich mich ganz herzlich für die fürsorgliche und nette Betreuung während und nach dem Eingriff durch das Dr. Münch-Team. Nach zwei Wochen mein erster Rückblick. Ich bin von Natur aus ein ungeduldiger Mensch. Resultate sehe ich lieber heute als morgen. Deshalb kommen doch oft auch etwas Zweifel über Sinn und Unsinn des Eingriffes auf. Doch es ist auf gutem Weg und das ist hoch erfreulich.Erste ernsthafte Zweifel zum Eingriff kamen mir während dem Einfüllen der Flüssigkeit. Dies habe ich als schmerzhaft empfunden. Mit Beistand der netten Arzthelferin habe ich auch das überstanden.
Das Absaugen selber ist zwar spürbar, aber nicht schmerzhaft. Vom ersten Tag an habe ich die Bewegung gesucht. Lange Spaziergänge und leichtes Training auf dem Crosstrainer fallen leicht. Heute kann ich bereits intensiver trainieren, auch wenn noch etwas im Schongang.
Die Figur ist merklich schöner geformt, auch wenn noch immer einige Stellen geschwollen und verhärtet sind. Alles in Allem braucht's Zeit und Geduld. Es ist oft nicht so ganz einfach, vor allem wenn man zu Ungeduld neigt - wie ich. Aber die Veränderungen nach zwei Wochen sind bereits toll!Ich freu mich auf das was noch kommt! Viel Erfolg und Durchhaltevermögen allen die einen Eingriff planen oder gemacht haben! Ich würd's wieder tun! Es grüsst euch...
Mimi

  

Herr Dr. Münch16-Jun-2008 - rahel Guten Tag Herr Münch Ich muss ihnen ein riesen Kompliment machen fü dieses Forum! es macht sie äusserst sympatisch, dass sie auch einträge über andere Praxen zulassen, und vorallem auch, hier höchstpersönlich antworten zu fragen! wow!weiter so. Mit freundlichen Grüssen
Rahel

  

nach der Operation19-May-2008 - xy Grüezi Herr Münch Hier ein kurzes Update über den Verlauf meiner Genesung:
Den restlichen Tag habe ich mit viel Schlafen und Toiletten-Gängen verbracht - die Nacht auf Sonntag ist angenehm verlaufen.Die Schwellung im Schambereich ist mittlerweile fast ganz weg, an den behandelten Stellen haben sich aber erwartungsgemäss blaue Flecken gebildet, und die Beine/Taille sind ziemlich stark geschwollen. Trotzdem sieht man die positiven Veränderungen ganz eindeutig, die Silhouette sieht schon komplett anders aus und alte Jeans passen (trotz Schwellung und Kompressionshose) bereits wieder. Ich fühle mich, bis auf den enormen "Muskelkater", sehr wohl, auch die Hose empfinde ich als angenehm. Hund kommt auch nicht zu kurz, habe bereits einige Spaziergänge zwischen 30 und 60 Minuten machen können. Morgen werde ich mit dem Auftragen des Venugels beginnen, und gegen Mitte der Woche sind wohl einige leichte Fitnessübungen und Massagen angesagt.Ich möchte Ihnen und Ihrer lieben Assistentin nochmals herzlich für die gute Betreuung danken und werde mich in einigen Tagen/Wochen wieder bei Ihnen melden. Herzliche Grüsse,
xy

 

Wie es mir erging nach der Lipo. 07-Feb-2008 - Tina Lieber Dr. Münch und liebes Praxispersonal
Nun ist meine Lipo 8 Tage her und mir geht es sicher wie vielen; ich kann es kaum erwarten das Resultat zu sehen:Ich weiss aber dass nach einer guten Woche einfach alles noch hochgeschwollen ist und eigentlich nach mehr aussieht als vorher. Jedoch werde ich in diesem Forum meine Körpersiluetten weiterhin beschreiben und bin sicher dass sie sich noch sehr schön verändern werden.
Nun zum Body: Ich trage es sogar sehr gerne und habe keine Probleme es auch jetzt noch Tag und Nacht zu tragen. Das Gewebe wird zusammengepresst und somit sind die Schmerzen um einiges erträglicher, die sich sowieso in Grenzen halten. Ich möchte allen, die noch unsicher sind ob sie sich den Eingriff bei Dr. Münch wagen sollten, noch sagen, dass sie unbesorgt sich in seine Hände wagen können. Er ist liebenswert, sehr ruhig und sympathisch und vor allem ist die Lipo bei ihm doch sehr schmerzarm und vor allem im Preis auch bezahlbar. Ich möchte Ihn und natürlich auch das super Praxisteam wärmstens weiterempfehlen.Ich freue mich auf das Resultat und wünsche all jenen, die es noch wagen, einfach viel Glück und gutes Gelingen und dem Praxisteam auch alles Gute und:
WEITER SO:-) Liebe Grüsse
AK

  

nach der Operation 19-Sep-2007 - W.K. Sehr geehrter Herr Dr. MünchIch möchte mich bei Ihnen und Ihrer Assistenzin herzlichst für die "angenehme, freundliche" Behandlung bedanken. Das Wochenende habe ich gut überstanden und gestern war ich in der Lage arbeiten zu gehen. Es ist zeitweilen etwas unangenehm zu sitzen, aber das geht vorbei. Nach der Operation ist alles der Reihe nach genau so eingetreten, wie in Ihrer Broschüre beschrieben. Ich habe dann die empfohlenen Tabletten (Co-Amoxi-Mepha und Bioflorin) eingenommen. Schmerzen hatte ich zum Glück keine. Inzwischen tritt nur noch aus zwei Einstichen etwas Flüssigkeit aus. Da die Behandlung mit den Beinen so gut verlaufen ist, überlege ich mir, auch gleich noch beim Bauch etwas zu machen. Dann wäre es für mich perfekt! Freundliche Grüsse
W.K.

 

Operation 04-Sep-2007 - H.Grüezi Herr Münch Meine Lipo liegt nun auch schon mehr als eine Woche zurück. Ich möchte mich bei Ihnen und Ihrem Super Damen Team recht herzlich bedanken! Die Betreuung und Fürsorge war einfach Super! Ich weiss wieso ich mich für Sie und Ihr Team entschieden habe. Die erste Nacht konnte ich nicht viel Schlafen.... wusste einfach nicht wie liegen. Nach wie vor bin ich doch an einigen Stellen mehr oder weniger stark mit "Veilchen übersät" auch bin ich noch stark angeschwollen bis auf die Knie Region.Ich freue mich jetzt schon auf das Schlussresultat in 6 Monaten. Freundliche Grüsse
Frau H.

 

happy lippo ;-) 18-Jul-2007 - rika Ciao snMach dir keine Sorgen: Hatte bereits zwei Absaugungen und bin beide Male selber gefahren  Das ging problemlos. Du wirst recht gut eingepackt werden, aber das hindert dich nicht am fahren. Auf das Dormicum musst du allerdings verzichten; hatte ich auch nicht eingenommen, braucht es schlussendlich auch nicht. Das Ganze ist halb so schlimm wie du es dir ausmalst.
Ein Tipp: Geniesse die Vorfreude, geniesse den Eingriff, der trotz allem, keine OP ist, und den man angsfrei geniessen kann, und freu dich auf das Nachher. Dr. Münch macht gute Arbeit und auf das Resultat nach einigen Wochen Geduld (ist Voraussetzung) kannst du dich jetzt schon freuen. Gruss
rika

  

nach der liposulpture?01-Jul-2007 - Lynn Hallo sn Ich habe vor 2 Jahren meine Lipo bei Dr. Münch machen lassen und bin sooo froh, diesen Schritt gemacht zu haben! Das mit dem selber Auto fahren würde ich dir abraten. Ich war damals wirklich froh, dass mich jemand abgeholt hat. Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Glück und nach dem Eingriff viel Spass mit deinem "neuen" Körper! Und wenn du noch etwas wissen möchtest, kannst du dich unter meiner Mail-Adresse melden! Liebe Grüsse Lynn

  

10 Wochen nach Lipo31-Mar-2007 - BS Grüezi Herr Dr.Münch, und Forumleser, Am 20.Januar hatte ich eine Lipo an Bauch und Hüften. Ich habe bewusst gewartet bevor ich meine Meinung kundtue, denn Geduld ist auf jeden Fall angesagt. Bei mir wars so, dass ich in den ersten 2-3 Wochen stark eingeschränkt war in meinen Bewegungsabläufen, und es war auch ziemlich schmerzhaft.Ich spreche nur vom Bauch, die Hüften waren absolut kein Problem. Für mich wäre es unmöglich gewesen nach 2-5 Tagen wieder zu arbeiten,aber dies ist bestimmt sehr unterschiedlich. Zudem wurde bei mir eine recht grosse Menge abgesaugt und ich bin auch nicht mehr ganz jung. ABER... und jetzt kommt das Wichtigste. Das Resultat ist GROSSARTIG! Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals wieder so aussehe. Ich habe mich vorher sage und schreibe bei vier verschiedenen Ärzten informiert. Darunter auch sehr bekannte Chirurgen, die mir für die blosse Info gleich mal Fr.150.- abgeknöpft haben und mir die Volloperation machen wollten u.s.w. Dass man "nur" mit absaugen ein so tolles Resultat erziehlen kann dank einem Künstler wie Herr Dr. Müench macht wirklich riesig Freude. Zudem ist er ein freundlicher Mensch, die Praxis ist toll und die Damen dort sehr kompetent. Also, Geduld ist angesagt, aber bringt offenbar Rosen.

 

Nach der Operation21-Dec-2006 - LB Guten Tag Herr Dr. Münch vor gut 1 Monat war ich für die Liposuction im Bauch und Hüftbereich bei Ihnen. Nach 10 Jahren des Zögerns und Zauderns und Hemmungen und Trübsal scharwenzle ich nun wieder mit meinen "alten neuen" Proportionen herum! Ein herrliches Gefühl! Ihre Kompetenz und offene Infokultur haben schliesslich Entscheidung, Eingriff und Rekonvaleszenz erleichtert - Ihre Assistentinnen waren mit ihrer liebevoll-kompetenten Art eine Mega Hilfe vor und während des Eingriffs. Broschüren und Website beschreiben den Ablauf 1:1 zur Realität - ohne diesen diminutiven Pipapo-Schleim, der in der Werbung sonst verbreitet wird. (Hand aufs Herz - der Eingriff ist happig brachial: als ich wie ein unterkühlter praller Kartoffelsack aufgepumpt auf der OPs-Liege Ihrer Kunst harrte, dachte ich: wie konntest du nur auf eine so abartige Idee kommen? das kommt NIE gut... ) Schliesslich ist?s nicht - wie immer so anbiedernd betont - eine Sache des Vertrauens, sondern ganz einfach der Kompetenz des Operateurs - und da wirkten Sie auf mich autoritär im besten Sinn! Nur das gibt das Vertrauen - das lässt sich nicht herreden. (Ich war nach der Erstkonsultatuon bei Ihnen bei einem anderen Arzt in Zürich und kann eine Lied bzw. Lamento davon singen...)
Die Freude über das neue Körpergefühl gibt mir nun auch den Kick, wieder mit leichtem Jogging zu beginnen - ich fühle mich wirklich leichter - die Waage teilt diese Meinung (noch) nicht, aber die kann mich mal! Mir geht?s blendend - und meine engen Jeans kneifen nicht mehr, der Bauch wampt nicht mehr über meinen Lieblingsgürtel und an Silvester werde ich erstmals das kleine Schwarze von Joop tragen, dass ich in Ermangelung der Taille bisher nie ausgeführt habe! Das Resultat ist das genialste Weihnachtsgeschenk! Ich werde Sorge tragen dazu!Gerne und mit Überzeugung werde ich Sie weiterempfehlen - Sie können auch jederzeit meine Adresse weitergeben, wenn jemand eine Referenz wünscht.Ich hoffe sehr, dass Ihnen Ihre Arbeit noch lange Freude bereitet und dass Sie sich immer bewusst sind, wie happy sie die Leute mit Ihrer Ihrer Art, den Menschen zu begegnen, machen können.Herzlich frohe Fest- und Feiertage - wir sehen uns im Mai zum Final Check wieder. Herzliche Grüsse
LB

 

Situps nach Lipo30-Aug-2006 - Reto Grüezi Herr Dr. Münch ich hatte Ende August meine Lipo (Bauch, Hüfte) bei Ihnen. Bin bis jetzt sehr zufrieden. Im Bauchbereich kann ich noch kleinere Unebenheiten feststellen. Sind das Schwellungen, welche noch nicht ganz abgeheilt sind? Gruss

 

4 Wochen nach Lipo03-Jan-2006 - Lynn Hallo zusammen. Ich wollte mich auch kurz melden und meine Erfahrungen mitteilen. Ich war vor 6 Monaten bei Dr. Münch und habe mir OS innen/aussen und Hüfte absaugen lassen und bin wahnsinnig froh, dass ich diesen Eingriff gemacht habe. Die OP an sich war nicht schlimm, ausser das Einfüllen der Flüssigkeit war unangenehm. Bei Dr. Münch und seinem Team fühlt man sich sehr gut aufgehoben und sie haben sich sehr gut um mich gekümmert. Ich würde diesen Eingriff jederzeit wieder machen und finde es schade, dass ich erst mit 31 Jahren den Schritt gemacht habe. Mitlerweilen trage ich sogar kurze Röcke und enge Hosen, was ich mich bis vor einem halben Jahr nicht getraut hätte. Dadurch, dass mein Körper viel "harmonischer" wirkt, fühle ich mich auch viel besser in meinem Körper. Ich hoffe, dass ich allen Mut gemacht habe, diesen Schritt auch zu machen! Liebe Grüsse Lynn

 

Fragen nach der Operation20-Jan-2006 - B. Guten Tag Herr Dr. Münch, Ich war am Ende Dez. 05 bei Ihnen für Bauch / Hüfte. Bis jetzt ist die Heilung gut verlaufen, bei einigen Stellen habe ich noch Dellen und Schwellungen welche ja nach Ihren Angaben noch verschwinden sollten. Ich bin sehr zufrieden mit Ihrer Arbeit! Besten Dank und freundliche Grüsse Frau B.

 

Zweiter Tag nach Lipo31-Aug-2005 - G.B. Lieber Herr Dr. Münch Seit meiner Lipo sind nun 2 Tage vergangen und ich fühle mich soweit recht gut. An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal herzlich bei Ihnen und Frau Hänggärtner für die hervorragende Betreuung bedanken! Der Flüssigkeitsaustritt hat gegenüber gestern bereits deutlich nachgelassen. Eigentlich hätte ich heute gerne mal ein paar Schritte nach draussen gewagt, aber das Gehen bereitet mir noch grosse Mühe. Bin noch ziemlich "gstabig" auf den Beinen und habe ziehende Schmerzen am Gesäss und in beiden Beinen. Auch das Sitzen ist noch recht schmerzhaft, vorallem dann auch das Brennen nach dem Aufstehen. Aber ich denke bei all den geschilderten Beschwerden handelt es sich um die nach so kurzer Zeit zu erwartenden Beschwerden und erfordern daher vorallem Geduld und Schonung. Ich hoffe mal auf etwas Besserung in den nächsten Tagen. Liebe Grüsse G.B.

 

nach der Operation12-Jul-2005 - xy Sehr geehrter Herr Dr. Münch Nun ist es schon eine Woche her, seit ich bei Ihnen eine Liposcultpture-Behandlung machen liess. Ich möchte mich bei Ihnen allen für die gute und kompetente Betreuung bedanken. Es geht mir wirklich schon wieder sehr gut. Einzelne Stellen schmerzen noch, vor allem die "Bläuele". Aber auch die vergehen schon wieder und verblassen langsam. Wie Sie mir gesagt haben, habe ich schon kurz nach der OP sehen bzw. testen können, dass eine Veränderung stattgefunden hat. Zwei Jupes, welche um die OS immer sehr gespannt haben (deshalb habe ich sie oft nicht getragen) fallen nun recht locker. Das motiviert mich sehr. Ich hoffe aber, dass das Ergebnis in einigen Wochen bzw. Monaten noch deutlicher ausfallen wird. Auf diese Zeit freue ich mich schon jetzt. Noch einmal danke ich Ihnen allen.

 

Lipo vom 01.06.03-Jun-2005 - Linda Liebes Praxis-Team Hier ein paar Zeilen zu meiner Lipo, wie ich alles erlebt habe. Die Lipo ist gut verlaufen, nur das Einfüllen der Flüssigkeit ist recht unangenehm. Doch Frau Hänggärtner hat sich extrem lieb um mich gekümmert! Hat mir Wasser gebracht, das Kissen zurechtgerückt, eine Heizdecke gebracht und so weiter! Super Betreuung! Das Absaugen selbst ist eigentlich fast schmerzfrei. Es hat hin und wieder ein bisschen gepieckst aber mehr nicht. Nach der "OP" konnte ich aufstehen und wurde ein bisschen gereinigt. Danach durfte ich mich im Nebenzimmer hinlegen und wurde mit warmen Decken zugedeckt. Ich bekam etwas zu trinken und konnte Musik hören. Nach kurzer Zeit hörte auch das Schlottern auf und ich wäre beihnahe eingeschlafen. Die erste Nacht verlief mit relativ wenig Schlaf. Nicht wegen den Schmerzen, da hatte ich keine, sondern weil ich mich durch die Bandagen kaum drehen konnte und ich die ganze Nacht auf dem Rücken liegen musste. Nun sind es schon zwei Tage her und ich muss sagen, dass ich schon recht zufrieden bin mit dem Ergebnis! Ich bin zwar ziemlich blau an den Beinen und ein paar Einschnitte "sabbern" immer noch, aber sonst geht es mir sehr gut. Schmerzen habe ich keine, nur wie ein Muskelkater (ist auch eine gute Notlüge für die Mitmenschen) Trotzdem bin ich froh, habe ich vier Tage frei und muss erst am Montag wieder leistungsfähig sein. So, das waren ein paar Zeilen zu meiner Lipo. Besten Dank noch einmal an das Team, ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt! Liebe Grüsse

 

erfolgreiche Reduktion der Schweissdrüsen20-May-2005 - D.D. Guten Tag Herr Münch Gerne möchte ich Ihnen eine Rückmeldung bezüglich durchgeführter Reduktion der Schweissdrüsen geben. Mein Operationstag war vor 9 Tagen. Die Operation verlief für mich positiv: ich wurde nett empfangen und alle Fragen wurden professionell beantwortet. Die gleiche medizinische Praxis-Assistentin war vor, während und nach der Operation für mich verantwortlich. Sie war hilfsbereit und hat mich während der Operation versorgt, abgelenkt und begleitet. Dies habe ich sehr geschätzt. Die Operation selber: die 3-mm Schnitte links und rechts waren nicht sehr schmerzhaft. Das Auffüllen des Anästhetikum in die Achselhöhlen ist der unangenehmste Teil der ganzen Operation. Dies ging allerdings pro Seite nur ein paar Minuten (zum Glück). Nach einer viertel Stunde wirkte die Flüssigkeit. Das Entfernen der Fettschicht mit den Schweissdrüsen war somit schmerzfrei und nicht unangenehm. Ich bekam alle nötigen Medikamente und Verbände mit und konnte noch etwas ausruhen. Danach verliess ich die Praxis. Weiterer Verlauf nach der Operation: Die Achselhöhlen waren noch ca. 24 Stunden nach dem Eingriff betäubt und schmerzfrei. Danach und bis heute ist die Empfindlichkeit bei Druck oder grossen Bewegungen recht hoch. Auch eine verminderte Sensibilität ist bei mir noch vorhanden. Blau gefärbte Haut (Blutergüsse) hatte ich nur minim und fiel nicht sehr auf. Schmerzmedikamente musste ich nie nehmen, denn die Schmerzen waren nicht so stark. Froh war ich um eine Ruhezeit von drei Tagen zu Hause mit verminderten Aktivitäten. Das Resultat: nach jahrelangem Leidensweg mit verschiedenen Versuchen der Linderung (Deos, Aluminiumlösung, Botox) bin ich wirklich sehr froh. Ich habe seit der Operation keine Schweissabsonderung mehr unter den Achseln. Für Menschen mit der gleichen Problematik fast undenkbar. Eine positiver Nebeneffekt ist, dass ich an anderen Stellen des Körpers auch nicht mehr so schnell schwitze, da der psychische Stress entfallen ist. Ich bin wirklich zu 100% zufrieden mit dem Resultat. Herzlichen Dank für das grosse Stück Lebensqualität!

 

lipo vor ca. 24 stunden04-May-2005 - corinne k. hallo hatte vor ca. 24 stunden meinen op.muss wircklich sagen hätte mir das ganze viel schlimmer vorgestellt.das einspritzen der flüssigkeit war recht unangenehm,aber trotzdem zum aushalten!mittlerweile fühle ich mich wieder sehr gut,habe auch fast keine schmerzen mehr und nehme daher auch keine schmerzmittel.obwohl meine beine und po noch ziemlich geschwollen sind,sehe ich einen unterschied. möchte mich nochmals für die nette betreung der arztgehilfin bedanken.auch in den händen von herr dr. müch habe ich mich wohl gefühlt und würde ihn auch desshalb sofort weiter empfehlen

 

Verlaufsbericht18-Apr-2005 - D.I. Guten Tag Herr Dr. Münch Heute sind es etwa 2 Wochen seit meiner Liposuction bei Ihnen und ich wollte mich bei Ihnen nochmals für alles bedanken und ein kleines Feedback geben. Ich bin wirklich begeistert, wie alles gelaufen ist. Am Anfang war der Eingriff zwar ein wenig schmerzhaft, dann aber ohne weiteres erträglich. Ihre ruhige Art und die Gespräche während dem Eingriff haben mir jegliche Nervosität genommen und machten die OP noch erträglicher. Die liebevolle Betreuung durch Ihre beiden Assistentinnen war ebenfalls ausgezeichnet. Man merkt richtig, dass die beiden sehr viel Freude an ihrer Arbeit haben und dementsprechend überaus motiviert sind. Die beiden sind echt klasse! Eigentlich ist bis jetzt alles so verlaufen, wie sie es mir vorausgesagt haben. In den ersten 4 Tagen ist noch ziemlich Flüssigkeit ausgelaufen. Trotzdem war ich am Tag nach der OP wieder an der Uni und habe halt einfach zweimal das T-Shirt gewechselt. Bereits am dritten Tag war ich über eine Stunde auf dem Crosstrainer. Dabei hatte ich keinerlei Schmerzen. Im Gegenteil: Die Bewegungen gaben mir ein sehr wohliges Gefühl, besonders in der Bauchregion. Überhaupt waren die Schmerzen sehr gering. Die ersten Tage fühlte es sich wie ein starker Muskelkater an. Nur beim längeren Sitzen ist es auch heute noch etwas unangenehm. Ausserdem jucken und beissen manchmal die kleinen Narben der Schnitte. Seit dem letzen Dienstag trainiere ich wieder fast täglich im Studio. Schmerzen habe ich dabei keine. Bereits jetzt ist im Spiegel ein flacherer Bauch erkennbar und ich bin sehr zuversichtlich, was das Resultat betrifft. In diesem Sinne nochmals vielen Dank für alles! Ich werde mich dann Mitte Oktober wieder bei Ihnen melden. Mit freundlichen Grüssen D.I.

 

Lipo vor ca. 24 Stunden25-Nov-2004 - Sabrina Hallo zusammen Stundenlang habe ich in diesem Forum die Beiträge gelesen. Und gestern war es jetzt auch bei mir soweit. Auch ich muss sagen, dass das Auffüllen wirklich recht schmerzhaft war. Man muss einfach diese 15 Minuten durchhalten. Das Absaugen selber hat nicht wehgetan; höchstens mal einen kleinen "Zwack". Ich habe mich wirklich sehr wohl gefühlt bei Dr. Münch und kann ihn auf jeden Fall weiterempfehlen. Auch die Assistentinnen sind sehr lieb und das "Händchen halten" während dem Auffüllen hat mir sehr gut getan. Jetzt nach 24 Stunden geht es mir wirklich sehr gut. Man hat schon einen rechten "Muskelkater". Aber mit den Schmerztabletten ist es gar nicht mehr schlimm. Ich habe zwar eine fast schlaflose Nacht hinter mir, aber nicht wegen den Schmerzen, sondern weil ich so aufgeregt auf das Ergebnis bin und der ganze Tag einfach immer in meinem Kopf herumschwirrte. Im nachhinein denke ich, dass das ganze wirklich halb so schlimm war. Es wurden mir Reiterhosen, Oberschenkel innen und aussen, Knie und Po abgesaugt. Im ganzen 2.5 Liter reines Fett. Ich muss auch sagen, dass man wirklich schon was sehen kann. In ein paar Wochen werde ich noch Bauch und Hüften machen lassen. Auf jeden Fall will ich alle motivieren, die den Eingriff noch vor sich haben oder noch darüber nachdenken: es ist wirklich nicht mega schlimm und wenn es vorbei ist, hat man die Schmerzen gleich wieder vergessen. Ich denke nur: warum habe ich das nicht schon früher machen lassen! Ein riesiges Dankeschön nochmals an das ganze Team. Ich freue mich schon auf den 2. Eingriff! Liebe Grüsse Sabrina

 

24 Stunden nach OP12-Feb-2005 - Claudia Hallo D. Meier und Di Ich habe es geschafft. Gestern war es endlich so weit. Frau Albisser hat mich herzlich in Empfang genommen und die nötigen Voruntersuchungen, inkl. Medikamentenabgabe, durchgeführt. Dr. Münch war sehr freundlich und hat mir erklärt wie die OP abläuft. Das Einspritzen der Flüssigkeit war nicht so dramatisch, aber trotzdem auch kein Zuckerschlecken. Es gab einige Stellen, die jeweils für ein paar Sekunden recht brannten. Aber es war zum Aushalten. Nach ca. 20 Minuten hat Dr. Münch mit dem eigentlichen Absaugen begonnen. Davon habe ich eigentlich nicht viel mitbekommen. Ich glaube das Ganze hat ca. 1 Stunde gedauert, aber es kam mir überhaupt nicht lange vor. Danach hat mir Frau Albisser die Stützstrümpfe angezogen. Als ich da meine Beine gesehen habe, bin ehrlich gesagt sehr erschrocken. Sie waren absolut unförmig und etwa zweimal so dick wie vorher. "Wenn das mal gut geht," habe ich gedacht. Nach der OP bin ich ca. 30 Minuten liegengeblieben, habe mich gut gefühlt und war schmerzfrei. Nun am nächsten Tag habe ich bereits wieder meine alten Hosen an. Es geht mir sehr gut und ich kann bereits jetzt schon sehen, dass meine Oberschenkelinnenseiten viel dünner geworden sind. Ich bin zuversichtlich, das wenn dann alle Schwellungen weg sind, ich mit dieser OP das erreicht habe, was ich wollte. Ich möchte an dieser Stelle Dr. Münch und Frau Albisser für die kompetente Betreuung und Behandlung ganz herzlich danken. Für Unentschlossene: Ich kann Dr. Münch sehr empfehlen. Anfangs wollte ich eine solche OP in Deutschland machen lassen und ich bin so froh, dass ich diese Strapazen nicht auf mich genommen habe. Herzliche Grüsse Claudia

 

Lipo vom 12.Januar 0513-Jan-2005 - D.Meier Hallo! Ich wurde am 12.Januar Nachmittags an den Oberschenkeln Innen-und Aussen operiert. Für Alle die diese Operation noch vor sich haben-oder mit dem Gedanken spielen dies zu machen:Es gibt keinen Grund Angst davor zu haben betr.Schmerzen!Ich habe auf dieser Seite so einiges gelesen...und war positiv überrascht was mich erwartete.Aus meiner Sicht waren einzig die paar Schnitte zu Anfang unangenehm weil es kurz brannte.Aber der Rest war absolut aushaltbar und hat mit Schmerzen als solches nichts zu tun. Die erste Nacht verlief problemlos.Freue mich riesig wenn ich den Body ganz weglassen darf und das Ergebniss sehe! Dem ganzen eingespielten Team von Dr.Münch ein grosses Dankeschön für die herzliche Betreuung! Freundliche Grüsse D.Meier

 

Bericht nach der Lipo22-Nov-2004 - Amanda Guten Tag Erstens vielen herzlichen Dank an Dr. Münch und Team für die Lipo vom Freitag. Ich muss gestehen, das auffüllen der Änesthesie-Lösung war sehr unangenehm und z.T. schmerzhaft aber nur von sehr kurzer dauer. Das eigentliche Absaugen (Oberschenkel innen, Bauch und Hüften) war nur ein 'komisches' Gefühl, tat aber nicht weh. Es verlief alles recht schnell. Die Artzgehilfin war eine grosse (seelische) unterstützung während der OP und ich fühlte mich in guten (professionellen) Händen. Bis jetzt sehe ich gute Resultaten an den Beinen. Endlich habe ich den hässlichen 'hügel' weg der mich seit meiner Kindheit extreme gestört hat. Der Bauch (vorallem Unterbauch) ist noch sehr geschwollen aber hier bin ich auch zuversichtlich das alles sehr schön wird. Alles in allem bin ich sehr zufrieden und bin froh dass ich dieses gemacht habe. Nochmals vielen dank Dr. Münch!! mit freundlichen Grüssen Amanda P.S. Ich war heute (Montag) wieder auf der Arbeit obwohl es ein bisschen 'Zwickt' beim sitzen. :-)

 

Auslaufen...24-Nov-2004 - Franziska D. guten tag herr münch in erster linie möchte ich mich ganz herzlich bedanken für den eingriff, den ich letzten donnerstag bei ihnen machen durfte. gilt natürlich auch für die nette betreuung. besten dank

 

Kurzer Bericht: 6 Wochen nach der 1.Lipo...05-Nov-2004 - Ch.B. Ich habe vor 6 Wochen Oberschenkel innen/aussen, Knie und Po machen lassen. Und es sind etwas mehr als 3 Wochen her, dass ich dann noch den zweiten Gang für Hüfte und Bauch gewagt habe. Die Beine waren für mich echt der Horror. Nicht die OP selber, sondern die Zeit danach. Es dauert also gut 2 Wochen bis ich wieder einigermassen normal gehen konnte. Tja, und ich bin doch sooo ein Bewegungsmensch. Ausserdem: das Resultat war alles andere als sofort erkennbar... Grrrr... Ich hatte richtig Schiss, vor dem Bauch, weil ja behauptet wird, dass der noch einiges schlimmer sein soll... Das Auffüllen des Bauches empfand ich dann auch wirklich einiges schmerzhafter als bei den Beinen... Aua das tat weh!!!! Vermutlich bin ich in der Zone einfach wirklich total schmerzempfindlich und wehleidig ; und den Body fand ich die ersten 7 Tage nach der OP alles andere als bequem. Danach gings aber einiges schneller als bei den Beinen. 2 Wochen nach der Bauch-Op (und entsprechend 4 Wochen nach den Beinen) fröhnte ich das erste mal wieder meiner grossen Leidenschaft: Dem Judosport.... Ich würde nicht gerade behaupten, dass es in der Bauchregion absolut schmerzlos war - allerdings schiens mir erträglich. Jetzt - 3 Wochen nach der Bauch-Op ist mein Bauch zwar immer noch etwas verhärtet und leicht geschwollen, aber ich fühl mich für die sportlichen Aktivitäten pudelwohl in meinem Body und kann auch problemlos und absolut schmerzfrei dem Judosport nachgehen :und dort gibts ja bekanntlich ziemlich viel Körperkontakt... Es mag sein, dass ich diesbzeüglich eher eine Ausnahme bin ... Herr Münch hat mir ja auch eher davon abgeraten, bereits wieder auf die Matte zu steigen ... aber ist ja zum Glück alles gut gegangen. Die Unannehmlichkeiten haben sich echt gelohnt, wenn ich das Resultat anschaue : Und da ist ja zunächst noch Geduld angesagt: Ich weiss ja, das wird noch alles besser. Allerdings: Ich denke, zum Teil wird der Heilungsprozess schon ein bisschen unterschätzt. Klar ist es eine "einfache" (wenn auch kostspielige) Methode, seine Pölsterchen loszuwerden, aber jeder Eingriff braucht eine Menge Zeit und Geduld. Rasch vor den Ferien etwas Fettabsaugen und dann "schlank" in die Ferien - wie ich in diversen Foren schon mehr als einmal gelesen habe - erachte ich als eine ziemlich utopische Vorstellung... Dennoch: Ich bereue überhaupt nichts an den Eingriffen und bin eingies wohler als zuvor in meiner Haut :Danke noch an das ganze "Team". Ich fühlte mich in Ihrer Praxis (den Umständen entsprechend :-)) "sauwohl" ! Ich melde mich dann in 6 Monaten wieder bei Ihnen für die Nachkontrolle... Ch.B.

 

Meine Eindrücke nach der OP01-Nov-2001 - Susanne Hallo Dr. Münch und Team Jetzt schon nach 4 Tagen fühlen sich meine Oberschenkel einiges dünner an (2.8 Liter wurden mir total entfernt an OS aussen/innen und Knien). Schmerzen habe ich praktisch keine, und nur an 2 kleinen Schnittchen läuft noch die rote Flüssigkeit aus. Lange Rede kurzer Sinn: Ich bin total glücklich, dass ich den Schritt zur Liposculpture gewagt habe und möchte hier alle ermuntern, die das noch vor sich haben, oder gar noch unsicher sind, ob sie es tun sollen. Dr. Münch und seinen Assistentinnen danke ich herzlich für die grossartige und perfekte Arbeit. Und Dir liebe Tami alles Gute für die 2. OP und ebenso viel Freude. Susanne

 

Meine Eindrücke nach der OP31-Oct-2001 - Tami Grüezi zäme! Gestern war es so weit, meine erste OP. Abgesaugt wurden Knie, Schenkel innen und aussen. Ca. 3 Liter alles in allem. Ich hab mich sehr wohl gefühlt bei Dr. Münch. Ein Merci auch für Sie Dr. Münch und Ihre freundliche Assistentin! Nachdem alle Untersuchungen gemacht worden sind, hat mich Dr. Münch "eingezeichnet" und die Vorher-Fotos gemach, welche man mit nach Hause nehmen darf. Dann ging es ans Auffüllen mit der Anästhesielösung. Ich bin eigentlich kein schmerzempfindlicher Mensch, aber je nach Region die gefüllt worden ist, hat es schon sehr gebrann. Da denkt man sich: "Warum tu ich mir das bloss an?" Aber es war dann ziemlich schnell vorbei und ich durfte mich etwas ausruhen. Das Absaugen war dann eine wahre "Erholung" gegenüber dem Einfüllen. Dr. Münch hat sehr konzentriert gearbeitet, soweit ich das beurteilen kann. Alles in allem war ich nach knapp 3 Stunden wieder zur Praxis raus. Schmerzen? Grossartig nicht. Das unangenehmste ist nach der Operation das Auslaufen, Allerdings muss man dazu sagen, dass bei mir wohl genug Anästhesielösung verwendet wurde, bei 3 Litern reines Fett, welches abgesaugt wurde.... Natürlich bin ich heute noch ziemlich druckempfindlich, wird aber stündlich besser. Einige Stellen sind erkennbar geschwollen. Blaue Stellen habe ich grossartig noch keine, Die Schnittchen sind wirklich sehr klein. Ich kann mir jetzt wirklich vorstellen, dass diese praktisch narbenfrei abheilen. Wie es optisch aussieht? Da bei mir wohl genügend entfernt wurde, sieht man deutlich, dass meine Proportionen sich ziemlich verändert haben. Ich freu mich schon, wenn alles so weit verheilt ist! Alles in allem: Bis aufs Einfüllen der Anästhäsielösung war es keine grosse Sache. Ich freu mich schon auf die 2 OP bei der Bauch und Hüften verschönert werden. Ich melde mich wahrscheinlich von Zeit zu Zeit wieder unter diesem Stichwort um von Neuigkeiten zu berichten. Viele Grüsse an alle! Tami

 

Meine Eindrücke nach der OP03-Nov-2001 - Susanne Hallo Tami Hallo Silvia Tami, Es macht mir richtig Freude in den Spiegel zu gucken - es ist überhaupt das erste Mal im Leben, dass ich an meiner Figur Gefallen finde. Ich stehe dauernd vor dem Spiegel und gucke mich an, irgendwie kann ich mein Glück noch gar nicht fassen. Und ich freu mich auch schon, bis alles verheilt und nicht mehr ganz so blau ist. Ich glaube , dass einen die "neue" Figur eher beflügelt und dass man für eine Diät/Sport zusätzlich motiviert ist. Dr. Münch hat mir eine Foto mitgegeben von dem abgesaugten Fett. Seit ich dieses Bild von dem Fett gesehen habe, ekelt mich alles fettige Essen richtig an. Pommes Frites die ich vorher geliebt habe, kann ich nicht mehr anrühren. Liebe Grüsse Susanne

 

Meine Eindrücke nach der OP14-Nov-2001 - Monika Grüezi mitenand, Vor 8 Tagen war es bei mir auch endlich soweit. Positiv eingestellt, von all den beruhigenden Eindrücken eurerseits, bin ich relativ ruhig zum Eingriff gegangen. Alles in Allem war ich sehr gut betreut, hatte aber ziemliche Schmerzen vor allem beim Auffüllen ( aber nur an gewissen Stellen ). Das Absaugen war, wie auch schon erwähnt, sehr angenehm. Jetzt, 8 Tage danach, fühle ich mich soweit gut, bin zwar noch überall grün und blau und im Bereich Taille / Hüfte noch sehr empfindlich und bei Berührung Schmerzen.. Kurz nach der OP habe ich gedacht, ich würde so etwas nie mehr wieder machen und warum man sich überhaupt sowas antut.......mittlerweile genügt der Blick in den Spiegel und es hat sich gelohnt !! Das Sprichwort : "Schönheit muss leiden " ist halt schon ein bisschen war. Liebe Grüsse Monika

 

Meine Eindrücke nach der OP04-Nov-2001 - Susanne Liebe Silvia  bis vor einer Woche war ich genauso unsicher wie Du. Denn eine Lipo macht man ja nicht alle Tage und ich kannte auch niemandem in meinem Bekanntenkreis, der/die sich so einer OP schon jemals unterzogen hat. Bezüglich normale Kleider, resp. geschwollene Beine: Meine Beine waren gar nicht so stark geschwollen und auch nicht extrem blau. ich kann in meinen normalen Jeans herumlaufen. Das heisst, meine "normale" Jeans sitzt mir überhaupt nicht mehr, sie ist zu jetzt sogar zu gross! Am Montag beginne ich wieder zu arbeiten - in meinen ganz normalen Kleidern - ohne Schmerzen - aber dafür mit einem sehr glücklichen Gesichtsausdruck. Hätte ich gewusst, dass alles so unkompliziert verläuft und dass der Unterschied zu Vorher/Nachher jetzt schon so gross ist, hätte ich die ganze OP schon viel früher gemacht! Susanne

 

Meine Eindrücke nach der OP04-Mar-2002 - Monika Hallo Tami ich habe beide OP's machen lassen und sage Dir das Einfüllen am Bauch ist vielleicht noch etwas unangenehmer, dafür ist das Danach und das Anziehen viel einfacher und der Erfolg ist eifach super !Alles halb so wild ! Gute Zeit Monika

 

Bauch absaugen?.... und ANGST ? - NEIN ......17-Sep-2003 - christa

HALLO... an alle die eine "FETTABSAUGUNG NOCH VOR SICH HABEN......" Ich habe meine 1. heute gahabt....(ganzer Bauch) Dachte mir bin ja nicht die EINZIGST haben noch alle überlegbt... - habe mich genügend Info geholt usw.... war alles halb so schlimm - ehrlich gesagt würde sie sofort wieder machen (eine habe ich ja noch vor mir) DAS HEISST ICH HATTE KEINE SCHMERZEN...., war alles ok, BESTENS, SUPER, NETT, FREUNDLICH,SHÖN SAUBER ALLES, HILFSBEREIT, GUT AUFGEKLÄRT, GUT ERKLÄRT USW. - habt keine Angst....... geht positiv eurer LIPO entgegen.... - so wie ich heute - ICH HATTE SCHON SCHWARZ GESEHEN DAS ICH WIEDER HEIMFAHREN MÜSSTE ? Aber ich bin trotzdem positiv ohne Angst zur KLINIK gefahren........ - vertraute voll dem nettenTeam HERRN DR.MÜNCH UND SEINER rechte HAND und alles verlief SO WIE ICH MIR DAS DACHTE.- Halb so schlimm. ES WAR ALLES WIKLICH ALLES VOM P0SITIVSTEN... 1.000 DANK - bin soooo frohhhhh...... bin bis jetzt sehr glücklich - habe noch nicht einmal eine Schmerztablette nehmen müssem... SUPER NICHT WAR? KOMME MIR VOR WIE EIN SUMARINGER - .. Mal abwarten was morgen ist..... wollte damit auch nur sagen "SCHMERZEN" sind das nicht - Schmerzen hat man Z.B. bei einer VERSTAUCHUNG, GEBURT, KEISERSCHNITT, ZÄHNE,OHREN, HALS, REUMA, ENTZÜNDUNG und so weiter

 

Bauch absaugen?.... und ANGST ? - NEIN ......13-Nov-2003 - Sunny Hallo zusammen ich hab vor 3 wochen meine lipo an hüfte, os innen und aussen machen lassen. aufgeregt war ich natürlich auch und nervös. das team von dr. münch ist jedoch toll; auch er selbst ist sehr nett. angst vor spritzen und schmerzen hatte ich auch. ich muss ehrlich sagen, dass ich persönlich beim auffüllen der lösung sehr starke schmerzen hatte. auch die anfangs gespritzte betäubung hat gebrannt. ich habe in diesem moment meine entscheidung, den eingriff machen zu lassen, zu tiefst bereut und mich ins pfefferland gewünscht. nach dem schmerzhaften auffüllen der lösung konnte ich mich ein halbe stunde erholen. als es dann endlich ans absaugen ging, spürte ich echt nix. es hat nur gerüttelt und komisch getönt, als die spritze geeleert wurde. dieser eingriff (das absaugen) dauerte rund 1 stunde. nach dem eingriff habe ich geschlottert wie ein schlosshund - das sei normal. ging auch wieder vorbei.. habe nicht viel geschlafen und meine schmerzen mit ponstan gelindert. alles in allem eine schmerzhafte prozedur die ich aber dennoch wieder machen würde - weil ich es mir wert bin und das ergebnis schon jetzt toll aussieht. klar noch ein wenig geschwollen und so, aber es "nimmt formen an" und ich habe eine andere lebensqualität. heute bereue ich es nicht und bin stolz auf mich, das ganze "überstanden" zu haben. ich überlege mir sogar, ob ich den bauch und oberarme machen lassen soll.

 

Ergebnis21-Oct-2003 - Hans Kant Leute macht es!! hab mich Jahre mit Gedanken rumgeschlagen Fett absaugen zu lassen. Bin m 1,80 groß, 80 kg schwer, hatte Bauch, Hüftringe, Brust. Ist jetzt weg bei nur 1 Liter an Bauch und Hüfte und 300 ml an Brust. T Shirts passen, man sieht kein Gramm fett mehr. Wo Ringe waren sind jetzt keine mehr. Hält jeder Mensch aus, tolles Ergebniss! Nur für Leute die nicht spinnen (z.b. von 80 kg sich 40 kg figur erhoffen). Nur mit richtigem Arzt. Sorry für Telegrammstil und schlechtem Ausdruck, bin in Eile. Danke Herr Dr. Münch

 

merci20-Oct-2003 - yasmin isik lieber herr münch hiermit möchte ich mich nochmals ganz hezlich, bei ihnen und ihrer lieben asisstentin bedanken! letzten donnerstag haben sie bei mir, eine lipo im bereich waden,knie und o-schenkel durchgeführt. obwohl ich diese prozedur, als sehr schmerzhaft empfand, finde ich, dass sie ihre sache sehr, sehr gut und vorallem kompetent gemacht haben! auch die anwesenheit ihrer asisstentin und vorallem das gute zureden hat mir wärend der op sehr geholfen! jetzt 4 tage danach, kann man schon ein kleines resultat sehen. natürlich hoffe ich, dass das resultat noch besser wird! aber ich weiss das es jetzt noch zeit und viel geduld braucht! merci und eine gute zeit wünscht ihnen yasmin

 

Erfolgreiche Operation29-Aug-2003 - Monika Liebe Yali Auch ich habe eine erfolgreiche OP an den Oberschenkeln/Knie bei Dr. Münch hinter mir. Nun habe ich nach langem Hin und Her entschieden, Bauch und Hüfte ebenfalls noch zu operieren. Der Termin wird in 2 Wochen sein. Bei den Beinen waren die Schmerzen und auch die Wundheilung im Nachhinein eigentlich nicht so schlimm. Besten Dank für alles.

 

Erfolgreiche Operation28-Aug-2003 - Anna Casana Lieber Dr. Münch Ich wollte mich nur herzlich bedanken für die super Behandlung die ich bei Ihnen hatte. Vielen Dank auch an Ihre Praxisassistentinnen die auch immer sehr freundlich sind. Gruss Frau Casana

 

Erfolgreiche Operation22-Aug-2003 - Yali Ich hatte Mitte Juli meine erste Operation bei Dr. Münch an Oberschenkel aussen/innen und Knie und die zweite Operation vor 1 1/2 Wochen an den Hüften. Es ist unglaublich, wie toll es bereits jetzt aussieht! Bin gespannt, wie es nach 6 Monaten aussehen wird! Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Dr. Münch bedanken für die tolle Arbeit, die er geleistet hat. Ein grosses Lob aber auch an Frau Albisser! Sie hat mich die meiste Zeit betreut und hat sich ganz hervorragend um mich gekümmert. Hat mir während des Auffüllens der Lösung gut zugeredet - war einfach für mich da! Kann die Praxis von Dr. Münch wärmstens weiterempfehlen!

 

Feedback OP18-Jul-2003 - Ursula Guten Tag Herr Dr. Münch Am 26. Juni war ich zu einer OP Taille/Flanken bei Ihnen. Bereits am nächsten Tag war der Effekt der Absaugung erstaunlich gut sichtbar, keine Blutergüsse, kaum Schwellungen, Schmerzen erträglich und nicht lange anhaltend. Was mich besonders freut, ist die wohl nicht einfach hinzukriegende Symmetrie und die (wie früher!)zurückerhaltene schöne Taillenlinie! Ich bedanke mich bei Ihnen und Ihrem freundlichen Team für die gute Arbeit und wünsche Ihnen schöne Sommerferien! Beste Grüsse!

 

Ein riesiges Kompliment18-Dec-2002 - Markus Sch. Sehr geehrter Herr Dr. Münch Der ganze Ablauf war nun wirklich top-professionell - ich habe eigentlich seit dem Beratungsgespräch nichts anderes erwartet. Und alles was man wissen möchte (muss), kann man in der aktuell gefassten HP nachlesen - und es gibt da keine Differenze stimmen Text und persönlicher Sprache; die Nachfrage einen Tag vorher (nehmen Sie bitte mit..., der Empfang, die Pünktlichkeit, die angenehmen, Praxis-Räumlichkeiten (alles bereit), die Desinfektion vorgewärmt, die Vorbereitung auf den Eingriff, die laufenden Erkläuterungen, die Betreuung (auch von Ihrer Assistentin), bis zur Nachsorge und Entlassung! Selten so erlebt. Da könn(t)en doch zahlreiche Kassenärzte ein Beispiel nehmen. Man fühlt sich nicht nur, man ist bei Ihnen und ihrem Team in guten Händen, umsorgt. Ja gebe es zu: Tönt wie ein Werbespruch, darf auch ruhig sein, was wahr ist. Wohl kenne ich das Ergebnis noch nicht - aber an einem guten kann kein Zweifel bestehen. In Ihrer Praxis stimmt nun wirklich alles, da spürt man Geist und Hand des Chefs. Danke vielmals (an alle), schöne Grüsse und beste Wünsche zu den bevorstehenden Festtagen und zum Jahreswechsel

 

Erfahrungen mit der Liposculpture19-Nov-2002 - Claudia Hallo auch Claudia hier! Ich war auch bei Dr. Münch und kann Dir nur gutes berichten! Du bist in guten Händen bei ihm. Hast Du schon einen Termin?

 

Erfahrungen mit der Liposculpture25-Nov-2002 - yz Hallo zusammen Also ich habe alles gut überstanden. Dachte zwar zwischendurch auch, was mache ich da eigentlich und dann noch freiwillig, aber ich war erstaunt, wie schnell ich fertig war. Hatte dann schon ziemlich "Musterkater" und bin ab dem 2. Tag (am ersten Tag bin ich wirklich nur gelegen und habe die Beine hochgelagert, das ist empfehlenswert) dadurch etwas komisch rumgelaufen. Heute bin ich wieder am Arbeiten und es geht gut. Sonst bin ich grün und blau, aber man merkt wirklich von Tag zu Tag eine Besserung und ... die Hosen lottern schon...! Also Mädels keine Panik, Ihr seid bei Dr. Münch gut aufgehoben. Liebe Grüsse yz

 

Ergebnis nach 1 Jahr22-Nov-2002 - Antoinette Guten Tag Herr Münch Es ist kaum zu glauben, bereits ist ein Jahr vergangen seit meiner Operation bei Ihnen. Ich habe mir damals die Reiterhosen sowohl innen als auch aussen an den Oberschenkeln absaugen lassen. Es liegt mir fern, hier für irgendjemanden Werbung machen zu wollen, man muss sich bewusst bleiben, dass bei jeder Operation ein Restrisiko vorhanden ist. Ich darf aber sagen,dass ich sehr zufrieden bin mit dem heutigen Ergebnis und meine damaligen Problemzonen nun als sehr schön, straff und absolut Bikini-tauglich empfinde. Auch die damalige Cellulitis ist nun für andere Personen nicht mehr sichtbar. Bis zum heutigen Ergebnis brauchte es aber Zeit, so habe ich das Gefühl, dass sich das Gewebe auch nach 6 Monaten noch weiter zurückgebildet hat. Dauert also lange, nicht verzweifeln! Also, meine Oberschenkel sind wieder sehr schön. Allerdings habe ich auch jetzt noch Oberschenkel und sehe keineswegs aus wie ein 16 jähriges ausgehungertes Modell. Frau sollte also Ihre Erwartungen auf das realistische Bild der vorgegebenen eigenen Figur aufbauen. Ueberlegt es Euch gut, ein Eingriff bleibt ein Eingriff. Wenn Ihr Euch dazu entscheidet, seit Ihr bei Dr. Münch in seriösen und professionellen Händen.

 

Besten Dank!21-Oct-2002 - na Guten Tag Herr Dr. Münch Als erstes möchte ich mich bei Ihnen und Ihrem Team (Frau Albisser und Frau Schneider) ganz herzlich bedanken. War am letzten Dienstag bei Ihnen und hab mir Reiterhosen, Oberschenkel Innen und Hüfte absaugen lassen. Obwohl die OP noch nicht mal vor einer Woche stattgefunden hat, bin ich mit dem heutigen Resultat bereits sehr Die OP habe ich eigentlich ganz gut überstanden   Wichtig finde ich, dass man den Eingriff nicht unterschätzt und sich nach der OP genügend Zeit nimmt zum sich zu erholen. Muskelkater hatte ich (bis heute) überhaupt kein. Aber die Stellen in denen Fett entfernt worden ist sind sehr Schmerz empfindlich und ich habe dort auch noch Blutergüsse. Das Sitzen und drehen im Bett waren z.T. schon ein wenig schmerzhaft. Der Schmerz und die Blutergüsse nehmen aber zum Glück täglich ab!!! Von den Schmerztabletten habe ich übrigens nur 1 genommen (zum Vorbeugen auf die Nacht). Besten Dank nochmals für alles! Freundliche Grüsse na

 

Erfahrungen nach der OP10-Oct-2002 - xy Sehr geehrter Herr Münch, Im April 02 habe ich mich bei Ihnen einer Lipo an Bauch und Hüften unterzogen. Mit der Gesamterscheinung bin ich nach beinahe sechs Monaten sehr zufrieden - habe jetzt ein viel positiveres Körpergefühl und auch in der Kleiderwahl eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten - herzlichen Dank an Sie! Die Hautstraffheit des Unterbauches übertrifft meine Erwartungen, hatte Angst einen Hängebauch davonzutragen. Die feinen Falten am Oberbauch und die Verhärtung oberhalb des Nabels wird Dr.Time, wie Sie sich ausdrücken, sicher noch richten. Mein Fazit des Eingriffes - Grosse Steigerung der Lebensqualität mittels relativ grossem Aufwand wie folgt: * Schmerzen: der vielzitierte Muskelkater war in der ersten Zeit schon seeeeehr stark. * Arbeitsausfall: 1 Tag. Wurde am Freitag operiert, konnte am Montag wieder " süüferli " arbeiten. * Kosten: beträchtlich, haben mich aber noch keinen Tag gereut. Mit freundlichen Grüssen xx

 

Erfahrungen nach der OP11-Oct-2002 - xy Hallo yz, Der Eingriff ist sicher kein Schleck, aber wie Du siehst begebe ich mich auch noch ein zweites Mal in die geübten Hände von Dr.Münch. Das Auffüllen mit der Kochsalzlösung ist sicher der unangenehmste Part der ganzen Prozedur. Dabei konnte ich mich dank tiefer und bewusster Atmung einigermassen entspannen und somit das Ganze erträglicher machen. Nach den 30 Min. Einwirkungszeit, während denen Du warm gehalten wirst, das Licht gedämpft ist und leise Musik spielt, beginnt das Absaugen. Angenehm ist auch das nicht, aber auf keinen Fall schmerzhaft. Während der ganzen Zeit wurde ich von Frau Albisser oder Frau Schnyder betreut. Am Schluss der OP wurde mir geholfen mich in den besagten Body zu zwängen. Sofort werde ich mit Heizkissen und Frottétüchern zugedeckt. Auch steht eine Erfrischung und liegt eine Infobroschüre zum Studium bereit. Nach der einstündigen Ruhezeit packt mich Frau Albisser rundum gut ein, zwecks Schonung des Autositzes. Dann lege ich mich hin und döse bis zum Abend. Ach ja, viel trinken wurde mir aufgetragen, aber das heisst auch viel zur. Schmerztablette hab ich nur eine genommen auf die Nacht hin, und auch das nur vorbeugend. Am nächsten Morgen erfüllte ich meinen Auftrag, in der Praxis telefonischen Zustandsbericht abzugeben. Konnte nur Positives berichten, und auch sonst alles ok. Am Abend hab ich dann geduscht und war beeindruckt, wie sich meine Formen von einem Tag auf den anderen harmonisiert hatten und dies dank der Fertigkeit von Dr. Münch. Für Deine OP wünsche ich Dir alles Gute, Dein Mut wird sich sicher lohnen. Liebe Grüsse xy

 

Bauchnabel11-Jun-2002 - Luisa Hallo Herr Dr. Münch Ich war letzte Woche bei Ihnen und habe mir mein kleines Fettbäuchlein absaugen lassen. Ich bin total happy und es geht mir Mega gut (Keine blaue Flecken, fast keine Schmerzen mehr und die Schwellung ist auch schon ziemlich zurück). Danke noch für die total gute Betreuung! Wünsche Ihnen und Ihrem Team noch eine schöne Woche. Gruss Luisa

 

Zwischenbericht17-Jun-2002 - Luisa Guten Tag Herr Dr. Münch Vor zwei Wochen habe ich mir von Ihnen den Bauch absaugen lassen und wie schon bei der ersten OP (OB-Schenkel), geht es mir blendend. Die Schwellung ist fast weg und blaue Flecken habe ich gar nicht erst bekommen. Ausserdem hatte ich nur die ersten fünf Tage so eine Art Muskelkater und jetzt bin praktisch schon Schmerzfrei. Einzig die Haut ist an einigen Stellen noch einwenig Taub. Das Resultat ist schon Mega ersichtlich und ich freue mich natürlich auch dem entsprechend. Schöne Woche noch... Gruss Luisa

 

Ein herzliches Dankeschön07-May-2002 - Karin Sehr geehrter Herr Dr. Münch Gestern habe ich mir bei Ihnen an den Beinen (OS aussen/innen + Knie) absaugen lassen und ich bin sehr zufrieden. Die Betreuung in der Praxis war super und ich habe mich trotz meiner Angst sehr wohl gefühlt! Die Schmerzen waren auch überhaupt nicht schlimm!!! Ich freue mich schon auf meine nächste Operation (Bauch, Hüften). Vielen herzlichen Dank für Ihre gute Arbeit!¨ Liebe Grüsse Karin

 

Meine Erfahrung nach der Lipo16-Feb-2001 - Lisa Hallo Herr Dr. Münch. Heute ist der erste Tag nach der Operation bei Ihnen und ich muss sagen, ich bin ganz schöne überrascht wie gut es mir geht. Ich wollte mich für die gute Betreung in Ihrer Praxis bedanken und allen anderen die es noch vor sich haben, es ist nicht so schlimm wie man sich das vorstellt. Ok das Auffüllen war wirklich nicht sehr angehnem aber es dauert ja auch nicht ewig (und dass vom grössten Angshasen der Welt!). Beim Absaugen merkt man eigentlich gar nichts mehr. Auch zu Hause hatte ich keine grossen Schmerzen. Einen schönen Tag wünsche ich euch allen noch. Gruss Lisa

 

Resultat27-Mar-2002 - Daniela Hallo zusammen Ich hatte letzten August Hüfte, Oberschenkel aussen / innen und Knie absaugen lassen. Ich hatte am rechten Bein eine Delle die mich erheblich (wahrscheinlich nur mich ) gestört hat. Herr Dr. Münch hat diese Unebenheit ohne Diskussion "ausgebessert. Ich möchte einfach hiermit sagen dass Dr. Münch "diese Garantie" wirklich auch ausübt sofern medizinisch was machbar ist. Liebe Grüsse Daniela

 

op war heute14-Mar-2002 - Manuela Hallo Dr. Münch und Team
Hallo liebe Interessenten Lasst mich zuerst Dr. Münch für seine professionelle und sehr fachkundige Arbeit danken. Sein Team war ebenfalls toll - trotz der Routine fühlte man sich verstanden und riesig lieb betreut. Ein speziellen Dank an dieser Stelle auch an meinen Mann, der mir auch in dieser Sache lieb zur Seite steht und sogar frei genommen hat damit er mich fahren konnte. Also - was war... In der Praxis angekommen wurde ich nett in die Voruntersuchung begleitet wo Blutkontrolle und Erklärungen statt fanden. Dann kam der Arzt und fing, mit seiner beruhigenden Art, an die Photos zu schiessen und die zu behandelnden Partien (Bauch/Hüften) zu zeichnen. Kurze Zeit später gings auch los und ihr könnt mir glauben, die ersten 15 Min. waren - wie soll ich sagen - ein wenig unangenehm aber durchaus erträglich. Danach wurde ich entsprechend eingepackt und mit Material versorgt. Jetzt ist es 18.30h und sitze gemütlich vor dem PC  und fühle mich unglaublich gut. Keine Schmerzen - keine Uebelkeit. Werde versuchen auch später noch meine Erfahrungen diesbezüglich zu kommentieren und für all' diejenigen die es vor sich haben - freut Euch (sofern ihr es am gleichen Ort machen lässt). Alles Liebe und nochmals Dank.

 

Fettabsaugung vorige Woche an Hüfte und Bauch13-Mar-2002 - Udo Habe längere Zeit die Homepage von Herrn Dr. Münch besucht und gelesen. Dies hat mich veranlasst eine Absaugung vornehmen zu lassen. Aufgrund der weiten Entfernung zu Dr. Münch, habe ich die Behandlung von einem Arzt im Raum Köln durchführen lassen. Etwas unsicher dabei, aber ich habe mich getraut. Das Ergebnis nach nur 6 Tagen ist bereits hervorragend. Bin gespannt wie es nach 6 Wochen aussieht! Mir wurden 1,30 ltr. Fett abgesaugt. Die Behandlung selber war völlig schmerzfrei. Da ich relativ viel Sport betreibe, freue ich mich bereits darauf wieder richtig anfangen zu können. Dann werde ich sicherlich auch bald meine gewünschte Figur haben. An alle die noch bis heute zweifeln: Bei einem guten Arzt wie Dr. Münch oder wo ich war, ist es sicherlich problemlos und schmerzfrei. Ich würde es sofort wieder machen. Zufriedene Grüße von einem fettbefreiten Udo

 

Liposuktion - super gelaufen !!!!31-Jan-2002 - Anonym Hallo an alle !!! Ihr kennt mich aus den Beiträgen "Dringend" und "Angst/Schmerzempfinden". Gestern also hatte ich meine erste Lipo an Ober- schenkel aussen + Gesässanteil bei Dr. Münch! Das Infiltrieren der Flüssigkeit war ein wenig unangenehm und hat gebrannt/gespannt aber ansonsten habe ich wirklich keine Schmerzen gehabt !!!!! Mir gings auch danach total gut, bin mit meinem Freund sogar noch über eine Stunde spaziern gegangen! Das mit dem "Auslaufen" empfinde ich auch als absolut nicht tragisch ! Keine nasse Hose usw ! Heut war ich beim nachgucken und Verbände wechseln, und das was ich da gesehen habe, hat mich heute schon in Erstaunen versetzt: Die Schenkel sind zwar leicht blau und die Haut sieht etwas matschig aus....aber die Reiterhosen sind absolut weg !!!! Ich bin soooo happy, daß man das nach erst einem Tag echt schon deutlich sehen kann !!! Auf diesem Weg möcht ich mich nochmal beim ganzen Team von Dr.  Münch bedanken!! Ich bin ein neuer Mensch !!! Lg. S.H.

 

Nach der Operation02-Feb-2002 - Michaela Ich hatte vor 16 Tagen meine Lipo (Reiterhosen, Oberschenkel aussen und innen, gesamthaft 3l). Nach anfänglichen Schwierigkeiten (Kreislauf, Blutung)habe ich heute zum ersten Mal eine neue Hose probiert und siehe da: sie passte! Ich finde man sieht schon ein schönes Ergebnis und ich denke auch das es noch viel schöner wird. (Wenn ich so an die 6 Monate denke). Ich finde, dass ich fast zuschauen kann wie es jeden Tag noch toller wird. Wenn ich da an meinen nächsten Urlaub denke und an die Frühlingsmode... Endglich auch mal Jupes einzukaufen und zu tragen... Auf der Seite liegen kann ich zwar noch nicht und Aus- und Einsteigen beim Auto ist auch noch etwas schwierig, aber wenn man das andere sieht, kann ich das noch gut ertragen, und wie schon gesagt: es wird jeden Tag besser!!!!! Zum Schluss noch ein herzliches Dankeschön und Dr. Münch und Frau Bingisser(?): Ihr zwei habt während der OP gut zu mir geschaut. Bis ca. in 6 Monaten! Ich freue mich riesig drauf........

 

Meine Eindrücke nach der 2. OP16-Nov-2001 - Tami Grüezi zäme! Gestern hatte ich meine 2. OP - Bauch und Hüften, insgesamt wurden 2 Liter entfernt. Das Absaugen im Bauchbereich ist auch etwas komisch (nicht schmerzhaft), ich fühlte mich, als würde jemand in meinem Bauch "rumrühren". Besonders in der Gegend um den Bauchnabel fand ich das Ganze unangenehm. Gegen Ende der Behandlung des Bauches, so die letzten 10 Min. von insgesamt ca. 45 Min., waren auch etwas unangenehmer als vorher, ab und zu mal ein kurzer "Stich/Brennen" oder so ähnlich. Das sagte mir Dr. Münch aber schon im voraus. Die Hüften danach waren easy, je ca. 10 Min. Grad nach der OP sah der Bauch schlimmer als nach der 3. Geburt aus, so ein richtiger Brei. Es ist heute schon viel viel besser, Auch gönne ich mir diesmal Ponstan, nicht so sehr wegen der Schmerzen sondern eher wegen dem Abschwellen. Heute geht es mir wirklich gut, ich habe wieder das Muskelkatergefühl, also keine richtigen Schmerzen. Danke Dr. Münch, dass Sie mich zwischenreinschieben konnten, ich bin wirklich sehr froh nicht bis Januar warten zu müssen!!! Merci auch den wirklich lieben Assistentinen der Praxis. Ich habe mich bei beiden OP's sehr wohl gefühlt. Wie meine (ehemaligen!) Reiterhosen etc. nach 18 Tagen aussehen? Nun, die blauen Flecken sind restlos verschwunden. Einige Stellen sind immer noch ein bisschen geschwollen, auch habe ich ein paar Verhärtungen, einige Stellen sind berührungsunempfindlich. Aber jemand Aussenstehendem würde das wohl nicht auffallen.. Wenn man die Vorherfotos der 1. OP mit den Vorherfotos der 2. OP vergleicht sieht man einen riesigen Unterschied. Ich kann mir zwischenzeitlich schon gar nicht mehr vorstellen, wie das wohl so vor 20 Tagen war, als die Hosen noch satt sassen... Ach ja, ich muss noch über einige schwerwiedende Nebenwirkungen einer Lipo berichten: Mann muss neue Kleider kaufen, Komplimente entgegenehmen und mein Mann will momentan nicht mehr die Finger von mir lassen. Überlegt es euch also gut! Ich werde mich mal wieder melden. Liebi Grüessli an alli!!!
Tami

 

Meine Eindrücke nach der 2. OP20-Nov-2001 - Tami Hallo Maria! Jetzt, am 6. Tag nach der OP sieht alles schon wieder super aus. Ich nehme auch schon längstens keine Schmerzmittel mehr. Man hat Schmerzen, es ist unangenehm, ABER die Schmerzen sind auf alle Fälle erträglich. Wenn man das Ergebnis, falls man es nach so kurzer Zeit schon so bezeichnen kann, anschaut, dann hat es sich gelohnt -AUF JEDEN FALL!Ich würde mit meinem jetztigen Wissen wieder genau gleich entscheiden und mich einer Lipo unterziehen. Wenn ich mir vorstelle wieviel Magenschmerzen vor Hunger ich hätte ertragen müssen und wieviel Schweiss vom Training es gekostet hätte, um solch einen flachen Bauch zu bekommen (was wahrscheinlich nicht mal möglich wäre), dann wäre ich auch nicht viel weiter wie jetzt. So hat es halt alles auf einmal gezwickt und gezwackt, aber dafür hab ich dann das Thema abgeschlossen. Ich habe meine Gefühle im Bericht oben extra gleich nach der Lipo beschrieben, damit alle Frauen die solch einen Eingriff planen einschätzen können, was auf sie zukommt. Ich denke, dass es schon viele gibt, die das Thema blauäugig angehen. Wie gesagt, mir war es das Ergebnis allemal wert, die Arbeit von Dr. Münch ist erste Klasse. Grüessli Tami

 

Liposculpture - meine Erfahrung04-Jul-2001 - Monika Liebe LeserInnen am Freitagnchmittag 29.6.01 habe ich eine Liposculpture an Oberschenkel, Gesäss und Knie machen lassen. Ich möchte mich bei der Gelegenheit bei Hr. Dr. D. Münch und Frau B. Schnyder herzlich für Ihre Arbeit und Betreuung bedanken. Insgesamt wurden 2 Liter Fett abgesaugt. Ich kann viele Berichte die ich in dem Diskussionsforum gelesen habe bestätigen, dass das Auffüllen unangenehm ist . Unangenehm weil es ein unbekanntes ein wenig schmerzhaftes Gefühl ist , man weiss nicht was als nächstes kommt und ich fühlte mich halt ein wenig ausgeliefert. Aber es ist bei weitem nicht so schlimm wie beim Zahnarzt ;-) UND es ist nach kurzer Zeit vorüber ! Das Absaugen ist wirklich eher eine Tiefenmassage. Mit dem Dormikum ( Beruhigungsmittel ) das ich erhalten habe, verging die Zeit sehr schnell und kaum sass ich noch im Wartezimmer wurde ich auch schon wieder nah Hause gefahren . ( 3 Stunden ) Als Am nächsten Nachmittagtag bin ich dann schon wieder an einem Dorffest anzutreffen gewesen. Ab Montag arbeite ich wieder und habe eigentlich keine Probleme damit . Ich versuche einfach möglichst oft die Beine etwas hoch zu lagern. Schmerzen hatte ich anschliessen keine mehr, ich brauchte keine Schmerzmittel. Natürlich spürte ich die ersten 3 Tage jeden Schritt und das sich hinsetzten ist nicht wirklich schön aber es fühlt sich eher wie ein ganz schlimmer Muskelkater an. Jetzt 5 Tage nach der OP ist alles nur noch halb so wild!! Blaue Flecken habe ich ein paar aber ich befürchtete viel schlimmer auszusehen , nachdem ich sonst nach jedem anstossen eine Bläuele habe. Das Ergebnis ?  die Konturen am meinen Oberschenkeln haben sich schon sehr verändert. Es ist noch ein wenig blau und auch noch geschwollen aber es ist schon sehr deutlich sicht- und spürbar ! Für allfällige Fragen stehe ich natürlich gerne zu Verfügung da ich weiss wie froh ich war mich im Diskussionsforum zu erkundigen und die Angst vor dem Eingriff zu nehmen. Liebe Grüsse Monika

 

4. Tag nach Mega-Lipo11-Jul-2001 - Daniela Lieber Herr Münch Zuerst möchte ich mich bei Ihnen nochmals für die tolle OP und die super Betreuung aller Aerzte/Schwestern in der Villa im Park bedanken. Es war wirklich super. Seit Montag bin ich jetzt zu Hause und es geht mir den Umständen nach sehr gut. Ich habe auch schon wieder mit einer Gymnastik/Step begonnen. Was ich aber immer noch habe, sind einige offene Wunden die immer noch nicht trocken sind. Besten Dank nochmals für alles....

 

voll begeistert23-May-2001 - Julie An alle die es noch vor sich haben! Vor zwei Tagen hatte ich eine Lipo im Bereich Oberschenkel innen/aussen und Knie. Ich hatte schon recht feuchte Hände bevor es losging. Aber eigentlich hätte ich mir die ganze Nervosität und Angst sparen können. Die einzigen Schmerzen (ein Brennen), die ich empfand waren zwei von vier Einstichen bei der örtlichen Betäubung. Das Auffüllen würde ich eher als komisches, unangenehmes Gefühl bezeichnen. Ich habe mich ein paar Mal gefragt, ob ich wohl nächstens platzen werde. Die Lipo selbst fühlte sich an wie eine kräftige Tiefenmassage. Klar hat nicht jeder das gleiche Schmerzempfinden. Ich selbst würde mich aber eher bei den "Wehleidigen" ansiedeln. Selbstverständlich haben Herr Muench und seine Operationsassistentin viel zu einer entspannten Atmosphäre beigetragen. Ich habe mich sicher und sehr wohl gefühlt. Ich kann ihn und sein Team bestens weiter empfehlen. Jetzt, 2 Tage danach, bin ich vom Resultat schon voll begeistert. Immer wieder muss ich meine Beine ansehen und kann es gar nicht glauben, dass es meine sind. Schmerzen hatte ich bis jetzt keine, eher das Gefühl einer Prellung oder eines Muskelkaters. Ich bin absolut glücklich!!! Herzlichen Dank an Herrn Muench und sein Team. Viel Erfolg an alle, die es noch vor sich haben. (Allfällige Fragen zu meiner persönlichen Erfahrung beantworte ich gerne im Forum) Grüessli Julie

 

Dankeschön29-May-2001 - Christine So, nun kann auch ich mitreden! Seit letzten Freitag habe ich mir eine Lipo an Bauch und Hüften bei Dr. Münch machen lassen. Alles habe ich ohne grosse Schmerzen gut überstanden und mir geht es von Tag zu Tag besser! Ein herzliches Dankeschön an Dr. Münch und sein Team!!! Die Betreuung war super, Herr Dr. Münch ist ein grossartiger Spezialist auf diesem Gebiet, seine Praxisassistentin und die OP-Schwester sind sehr nett und verständnisvoll. Ganz einfach EMPFEHLENSWERT!!!! Herzliche Grüsse Christine

 

Nach der Fettabsaugung17-May-2001 - Pam Ich war vor ca. einem Monat bei Herrn Dr. Münch und habe mir die Reiterhosen entfernen lassen. Die OP verlief gut und zu meinem Erstaunen wirklich relativ schmerzfrei. Ich würde den ganzen Eingriff eher als etwas unangenehm und nicht als schmerzhaft beschreiben. Aber ansonsten hatte ich keine Schmerzen mehr und das Body ist auch angenehm zu tragen. Jetzt ist ein Monat vergangen und ich habe erneut Photos gemacht um einen Verlgeich zu machen. Ich war sehr überrascht, das Resultat ist einfach super. Ich behaupte Herr Dr. Münch ist wirklich ein Profi. Ich kann ihn und seine Praxis nur weiterempfehlen. Die Betreuung während der Operation und auch dananch war sehr professionell.

 

Erfahrungswert !02-Sep-2000 - Monica hallo zusammen ! vor noch nicht ganz 2 wochen unterzog ich mich einer liposculpture bei herrn dr. münch. dazu möchte ich sagen, dass die betreuung während der op wirklich ganz hervorragend war und, dass sich der ganze op-verlauf genau so verhielt, wie auf der homepage, respektive durch dr. münch, exakt beschrieben. (eigentliche schmerzen empfindet man nicht ! einfach das "einfüllen" der fluessigkeit ist etwas unangenehm.) in meinem konkreten fall konnte ich mich schon am nächsten tag an meiner "neuen" silhouette freuen ! blaue flecken hatte ich nur wenige und die sind bereits am verblassen.

 

tolles ergebnis23-Dec-2000 - der patient nach 2 monaten und 3,5 l fett weniger an bauch und hüften bin ich sehr zufrieden mit dem ergebnis. man wird zwar insgesamt nicht schlanker, aber die problemzonen sind weg. dr. muench kann ich nur weiterempfehlen, das team ist sehr professionell und routiniert. das body habe ich fast 2 monate weitergetragen. ohne body war abends alles geschwollen. trotz diesen einschränkungen würde ich die op wieder machen lassen.

 

Erfahrungswert17-Dec-2000 - anonym Hallo Zusammen Ich war vor 3 Wochen das erste Mal da,(Schenkel aussen/innen und Knie. Das zweite Mal vor 10 Tagen (Hüfte). Die Betreuung war super und ich fühlte mich,trotz grosser Angst davor,sehr wohl und sicher. Schmerzen empfand ich nur bei der Einfüllung der Salzlösung, jedoch nur weil ich mich so verkrampfte! Das zweite Mal spürte ich fast nichts mehr. Jetzt nach 3 Wochen fühl ich mich super! Die blauen Flecken an den Beinen sind bereits verschwunden und die Schwellungen gehen täglich zurück. Das Resultat sieht man jetzt schon sehr deutlich und ich bin erstaunt wie es täglich zurück geht. Also kurz gesagt, ich bin total happy und würde die OP sofort wieder machen. Ich kann nur allen Mut machen, die es noch vor sich haben, oder mit dem Gedanken spielen!! Auch möchte ich mich bei Dr.Münch und seinem Team nochmals recht herzlich bedanken. Liebe Grüsse

 

meine Erfahrung16-Nov-2000 - Sandra Zuerst möchte ich mich bei Herrn Dr. Münch und bei Frau Schnyder über die aufmerksame und zurvorkommende Betreuung vor, während und nach der Lipo bedanken. Ich hatte gestern meine Lipo (Hüfte, Oberschenkel aussen und innen und die Kniee). Ich kann auf diesem Ich kann auf diesem Wege allen nur Mut machen und von meiner Erfahrung berichten. Ich hatte zu keiner Zeit Schmerzen. Beim Auffüllen verspürte ich einfach einen sehr starken Druck, den ich als unangenehm empfand, Schmerzen waren es nicht. Das Absaugen selber verlief für mich, ohne dass ich auch nur etwas gespürt hatte. Inzwischen habe ich schon die erste Nacht hinter mir und musste bis jetzt noch keine Schmerztabletten einnehmen und das auslaufen wird wird von Stunde zu Stunde weniger und ich fühle mich richtig wohl.

 

Positives Erlebnis16-Nov-2000 - anonym Hallo Miteinander und Herr Dr. Münch Ich habe im August bei Dr. Münch eine Megaliposculpture machen lassen. Das Wochenende im Spital war durch die kompetente Betreuung angenehm und schnell vorbei. Die Schmerzen waren durch die fachkundige Behandlung im normalen Rahmen. Heute habe ich ein völlige neues Lebensgefühl und zur Vorbeugung mache ich nun ein gezieltes Fitnessprogramm. Nach dem Schweiss geniesse ich auch die Bio-Sauna. Niemals habe ich die Entscheidung für eine Operation bereut und geniesse das Leben heute mit neuem Selbstwertgefühl und -bewusstsein. Dafür möchte ich ganz herzlich danken.

 

Resultat12-Sep-2000 - anonym Ende Mai habe ich bei Dr. Muench eine liposuction im Bauchbereich (Oberbauch/Unterbauch) machen lassen und kann allen Lesern Dr. Muench allerbestens empfehlen! Seine Informationen und Erklaerungen betr. Eingriff waren sehr gut und realitaetsbezogen. Bei mir gab es allerhand zu tun und Dr. Muench hat sich ausserordentliche Muehe gegeben waehrend jeder Phase des Eingriffes. Er ist in jeder Hinsicht fachlich sehr kompetent: sowohl medizinisch-chirurgisch als auch ethisch/menschlich sehr angenehm. Das Resultat uebertrifft meine Erwartungen!!! Ich hatte keinerlei Beschwerden nach dem Eingriff, Ich habe vom ersten Tag an jeden Tag problemlos 30- bis 60 Minuten gemuetliche Spaziergaenge genmacht und sehr vorsichtig nach 2 Wochen etwas massiert. Mach 6 Wochen leichtes Gymnastiktraining, Nach 8 Wochen leichtes Fitnesstraining, nach 10 Wochen 5 km jogging. Haematome bildeten sich sehr rasch (6-10 Tage) und vollstaendig zurueck. Freunde erkennen mich jetzt 3 1/2 Monate nach dem Eingriff kaum wieder, habe insgesamt 11 kg weniger auf der Waage.....BESTEN DANK Dr. Muench!!!!!! Herzliche Gruesse aus USA, Fotos sende ich wie versprochen nach Ablauf von 6 Monaten. Liebe Gruesse an Ihr tolles Praxis-Team! ForumIn Diskussionsforum finden Sie tausende von Fragen und Antworten zum Thema Liposuction.    

 

Last Update: 16.12.2015  |  © Copyright 1997-2016 Dr. med. Daniel Münch  |  Rechtliche

infomuench.ch+41 (0)32 636 25 25