Das Praxis-Team

Dr. med. Daniel Münch

Tätigkeit

Seit 1990 bin ich als selbstständiger Chirurg FMH mit eigener Praxis in Wiedlisbach/Bern (CH) tätig. Meine Kernkompetenz ist die Liposuction sowie der Eigenfett-Transfer, diese Eingriffe führe ich ambulant in unserem akkreditierten Praxis-Operationsraum durch. Als Belegarzt bin ich an der Klink Villa im Park in Rothrist/AG tätig.

Publikationen

Münch D. P.

Brustaugmentation mit autologem Fett - Erfahrungen aus 96 Operationen mit der BEAULI-Methode.

Handchirurgie Mikrochirurgie Plastische Chirurgie 2013; 45: 80-92

DOI 10.1055/s-033-1343396

ISSN 0722-1819

In dieser Publikation werden die Ergebnisse der Eigenfett-Brustaufbau-Operationen in unserer Praxis zwischen September 2010 und Juni 2012 dokumentiert. Die standardisierte Technik des Fett-Transfers wird ausführlich beschrieben und mit Angaben aus der Fachliteratur verglichen. Aspekte der Patientenauswahl, der möglichen Resultate, der Risiken und Komplikationen sowie der zukünftigen Entwicklung werden diskutiert. Diese Arbeit wurde mit dem Best-Paper-Award 2013 ausgezeichnet.

Münch D. P.

Breast Augmentation by Water-Jet Assisted Autologous Fat Grafting: A report of 300 Operations 

The Surgery Journal 2016;2:e19-e30

DOI 10.1055/s-0036-1584165

ISSN 2378-5128

The aim of this study is to describe the surgical technique and to provide an overview of the autologous fat transfer based on the surgical experience. The results of 300 autologous fat transfer operations between September 2010 and May 2015 are presentated, the study shows, that the fat cell transplantation into the female breast via water-jet assisted liposuction achieves a moderate and harmoniously appearing breast volume enlargement as well as contour improvement.

D. Münch

Wasserstrahl Assistierte Liposuktion zur Therapie des Lipödems

Journal für Ästhetische Chirurgie, 10(2), 71-78

DOI 10.1007/s12631-017-0083-6

Ein Lipödem ist eine chronische Erkrankung mit einer Fettgewebsvermehrung an den Beinen, Schmerzen, Wassereinlagerungen und Neigung zu Blutergüssen. Zur operativen Behandlung dieses Leidens gewinnt die wasserstrahlassistierte Liposuktion (WAL) zunehmend an Bedeutung. Die Studie analysiert die Sicherheit und Effizienz der WAL und vergleicht sie mit der herkömmlichen Tumeszenzliposuction. In jedem Fall konnten eine deutliche Reduktion der Unterhaut- Fettschicht und eine Verbesserung der Proportionen erzielt werden. Die Liposuktion des Lipödems mittes WAL verspricht dauerhafte und gute Ergebnisse, weil diese Operationstechnik auf die Schonung der Lymphbahnen fokussiert ist. Es lassen sich sehr oft eindrückliche Resultate bezüglich Reduktion der Schmerzen, Verminderung der Ödemneigung, Verbesserung der Körperkontur und Steigerung der Lebensqualität erzielen.

Ausbildung/Beruflicher Werdegang

Seit 2010 Brustaufbau-Operationen mit Eigenfett (bisher 350 Eingriffe)
Seit 1993 Liposuctions-Operationen in der Praxis und in der Belegklinik (bisher über 7000 Eingriffe)
1993-97 Aufbau Firma Artemedic, Rothrist, Instruktion/Supervision/Assistenz in Liposuction durch Prof. Fournier, Paris
1990 Eröffnung chirurgische Praxis
1990 FMH Chirurgie
1989 Chef Sektion Wehrmedizin, Bundesamt für Sanität, Bern
1988-89 Chirurgische Klinik, Kantonsspital Aarau
1988 Klinik für Urologie, Inselspital Bern
1987 Klinik für Kinderchirurgie, Inselspital Bern
1987 Klinik für Neurochirugie, Inselspital Bern
1986 Klinik für Thorax- Herz- und Gefässchirurgie, Inselspital Bern
1985 Rega
1985 Klinik für Viszerale Chirurgie, Inselspital Bern
1983 Anästhesie, Regionalspital Langenthal
1981-84 Chirurgie, Bezirksspital Niederbipp
1980 Studium, Staatsexamen und Promotion an der Universität Bern

Referate und Leitung von Workshops an internationalen Kongressen

  • International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) Congress, September 2012, Geneva: Water Jet Assisted Liposuction and Fat Grafting (Präsentation)
  • International Confederation for Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS), December 13th 2012, Moscow: Jet-Assisted Fat Graft (Presentation and Live-Operation)
  • Live Operation Autologous Fat Transfer, Dr Penaev Clinic, 2, Asseva-Str., Moscow/Russia, December 14th 2012
  • Workshops in Jet-Assisted Fat Graft, January 2013, Ramathibodi Hospital, Bangkok
  • Hands-on-Training in Lipotransfer, Viva Clinic Dr Patel, London, August 29th, 2013
  • 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische Chirurgie e.V, 12.-14.9.2013, Münster: Autologer Fettttransfer (Referat)
  • Hands-on-Training in Lipotransfer, Bloom Healthcare Clinic Dr Oloritun, Milton Kevnes/London, November 20th 2013
  • Aesthetic & Anti-Aging Medicine European Congress (AMEC DACH), June 20-21, 2014, Berlin: The Swiss Experience of fat grafting (Presentation)
  • 45. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische Chirurgie e.V., 11.-13.9.2014, München: HaMiPla Best Paper Award 2013, Brustaugmentation mit autologem Fett (Referat)
  • 59e Congrès National de la Société Française de Chirurgie Plastique, Reconstructive et Estheétique, 11 - 13 Déc. 2014, Paris: Augmentation mammaire avec graisse autologue - expérience de 260 opérations avec le BodyJet/Lipocollector (présentation) 
  • Lipofilling Workshop Dr Ho Quoc, Clinique Val d'Ouest, Lyon/France, 15 octobre 2015
  • German Brazilian Aesthetic Meeting "Surf and Curve", April 21-23, 2016, Munich: Breast Augmentation by Water-Jet assisted autologous Fat Grafting
  • Symposium "Aktuelles zur Eigenfett-Transplantation", Klinikum der Universität München/Prof. R. Giunta, 12. November 2016: Eigenfett-Brustaugmentation (Referat)
  • XVII Frühjahrsakademie Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC), 11.-13. Mai 2017, Berlin: Brustaugmentation durch wasserstrahl-assistierten autologen Fettgewebetransfer (Referat)

Mitgliedschaften

  • Ordentliches Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie SGC
  • Member of the Board of the European Fat Grafting Academy (EUFATAC)
  • Ordentliches Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Phlebologie SGP
  • Ordentliches Mitglied der Schweizerischen Belegärzte-Vereinigung SBV
  • Ordentliches Mitglied der Verbindung der Schweizer Ärzte FMH
  • Acredis, Gruppe führender Spezialzentren für Ästhetische Chirurgie
  • ISAPS, International Society of Aesthetic Plastic Surgery

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Meine Philosophie

Was ist mir bei meiner Arbeit wichtig?
Vertrauen schaffen und dem Patienten ein gutes Gefühl geben. 

Was verstehe ich unter guter Schönheitschirurgie?
Die bestmögliche Erfüllung der Wünsche bezüglich Harmonisierung der Körperform.

Welche Voraussetzungen sollte ein guter Schönheitschirurg erfüllen?
Erfahrung und Kernkompetenz in einem definierten Leistungsspektrum, Einfühlungsvermögen sowie psychologisches und künstlerisches Gespür.

Wo liegen für mich die grössten beruflichen Herausforderungen?
Auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten eingehen sowie Ihre Wünsche und Anliegen erfüllen.

Wann bin ich mit meiner Arbeit zufrieden?
Wenn das Operationsergebnis den Erwartungen des Patienten entspricht.

Was gefällt mir bei meiner Arbeit?
Motivation und Herausforderung ist die chirurgische Tätigkeit mit dem Ziel, die Erwartungen des Patienten mit dem technisch Machbaren in Einklang zu bringen.

Fachkompetenz

Regelmässige Fortbildungen und der fachliche Austausch mit Berufskollegen sind für mich eine permanente Herausforderung. Während meiner Praxistätigkeit habe ich mich im Besonderen auf die Weiterentwicklung der Wasserstrahl-Liposuction und auf die Transplantation von Eigenfett spezialisiert.

Die Medizinischen Praxisassistentinnen

Fabienne Hohl, MPA
Fabienne Hohl, dipl. MPA
Ann Lauria Kurth, dipl. MPA
Ann Lauria Kurth, dipl. MPA
Marlies Pally, dipl. MPA
Marlies Pally, dipl. MPA

Als selbstständiger Chirurg führe ich seit 1990 meine Praxis. Unterstützt werde ich von meinen zum Teil seit Jahren bei mir tätigen Medizinischen Praxis-Assistentinnen, Frau Fabienne Hohl, Frau Ann Lauria Kurth und Frau Marlies Pally. Sie sind bestrebt, Ihnen kompetent und freundlich am Telefon Auskünfte zu erteilen und Termin zu vergeben. Sie sind auch zuständig für den Empfang in der Praxis, die Terminplanung, die Administration, das Instrumentarium, die Vorbereitung und Assistenz bei Eingriffen sowie die Bewirtschaftung des Materiallagers. Eine zentrale Aufgabe ist die Betreuung der Patientinnen und Patienten bei Liposuctionen und Eigenfett-Tansplantationen.

Physiotherapie

Die Praxis von Hommie Minnema, diplomierter Physiotherapeut, befindet sich im gleichen Haus.

infomuench.ch+41 (0)32 636 25 25